Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Sänger: Shure SM58

Der Hammer unter den Gesangsmikros

Es ist der Klassiker unter den Bühnengesangsmikros, das Shure SM58 – und auch nach knapp 50 Jahren absolut Up-To-Date.


Anzeige

Der Hammer unter ...

Na, welches Gesangsmikrofon ist seit knapp 50 Jahren quasi unverändert auf dem Markt, gilt gemeinsam mit seinem Schwestermodell als erfolgreichstes Mikrofon überhaupt und ist angeblich sogar so robust, dass man es auch als Hammer zweckentfremden könnte? Richtig, das Shure SM58. Und da es darüber hinaus auch noch recht günstig ist, bietet es sich als Geschenk bestens an.

Während es im Studio bei Gesangsmikrofonen vor allem auf feine Auflösung und sauberen Klang ankommt, werden an Bühnenmikros andere Ansprüche gestellt. Da spielen Dinge wie Handhabung, Rückkopplungsfestigkeit und robuste Bauweise eine mindestens ebenso große Rolle wie der Klang. Lustigerweise steht das SM im Namen des ultimativen Bühnengesangsmikrofons für Studio Microphone, denn als das war es gedacht, als es Mitte der 1960er vorgestellt wurde. Und man kann es durchaus auch im Studio einsetzen. Doch viel öfter sieht man es auf den Bühnen dieser Welt – vom Jugendclub bis zum Mega-Openair.

Dafür gibt es viele Gründe. Zu allererst klingt das Mikrofon recht unauffällig und harmoniert deshalb mit verschiedensten Stimmen – von sanftem Popgesäusel bis zu wilden Screams. Zudem hat jeder etwas erfahrenere Tontechniker schon mal mit diesem Klassiker gearbeitet und weiß deshalb auch sofort, auf was er achten muss und was es eher zu vermeiden gilt. Auch haben viele Locations das Shure SM58 als Standardequipment sowieso vor Ort – deshalb sind viele Musiker und Techniker den Umgang gewohnt.

Darüber hinaus ist das Mikrofon schön rückkopplungsfest und vor allem robust. Da ist es auch nicht so schlimm, wenn jemand aus der Band mal heftig gegen den Schallwandler läuft oder dieser dem Sänger bei seiner wilden Bühnenshow schon wieder aus der Hand fällt. Ob man mit dem Shure SM58 wirklich – wie manchmal gerne erzählt wird – auch mal einen Nagel in die Wand hauen könnte, ist schwer zu sagen. Ausschließen würde ich es nicht, denn es fühlt sich schon verdammt solide an. Wobei das jetzt keine Aufforderung sein soll, das Mikro zweckentfremdet zu nutzen. Denn am besten ist es immer noch als zuverlässiger Partner auf der Bühne.

Preis (UVP): 121,11 €

Vertrieb: Shure Deutschland
Weitere Infos: Shure SM58




Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl