Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Sänger: Sennheiser XSW2-835

Feiner Funken

Du willst einfach nur in Ruhe ohne Kabel mit dem Mikro performen? Dann ist das Sennheiser XSW2-835 genau das richtige.


Feiner Funken

Die Auswahl an Wireless-Systemen für Musiker wird immer größer. Doch man hat auch die Qual der Wahl. Eine sichere Sache ist da das Sennheiser XSW2-835, in das der deutsche Traditionshersteller all seine Erfahrung gesteckt hat. So bekommt man auch für kleines Geld ein richtig zuverlässiges und auf professionellem Level einsetzbares Setup.

Das Sennheiser XSW2-835 bietet höchste Flexibilität für jede(n), der oder die einen Schritt weiter in Sachen Drahtlosmikro auf die Bühne geht. Das XS-WIRELESS-2-System wächst mit seinen Aufgaben, dank intuitivem LCD Display für manuelle Einstellungen und bis zu zwölf parallelen Kanälen für alle Live-Anwendungen in einem breiten UHF-Band.

Das hier vorgestellte Vocal-Set ist ein sehr leicht zu bedienendes All-in-one-Drahtlos-System für Sänger und Sprecher mit Sennheisers renommierter e835 (dynamisch, Niere) Premium-Mikrofonkapsel, ideal für druckvollen Gesang. Das Set kommt mit stationärem True Diversity Receiver im Metallgehäuse sowie drahtlosem Mikrofon, Mikrofonklemme und Rack-Montage-Set.

Dank True-Diversity-Aufbau und externen Antennen ist bester Empfang stets gewährleistet. Die einfache Konfiguration ist dank automatischem Frequenzmanagement und automatischer Frequenzabstimmung über den Remote-Kanal schnell erledigt. Zudem verfügt das System über eine hohe Flexibilität durch abstimmbare UHF-Frequenzen innerhalb einer großen Bandbreite. Übrigens: Den Empfänger des XSW2-835 kann man dank der mitgelieferten Rackwinkel sicher und komfortabel in ein Rack packen.


Preis (UVP): 439 €

Vertrieb: Sennheiser
Weitere Infos: Sennheiser XSW2-835 im Netz





Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl