Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Zwei TEC-Awards für Sennheiser

Und gewonnen hat ...

am 30.01.2014

Und gewonnen hat ...

Sennheiser gewinnt je einen TEC-Award für das Mikrofonsystem Digital 9000 und den Verstärker HDVD 800.

Bei den 29. TEC Awards wurden gleich zwei Produkte des Audiospezialisten Sennheiser ausgezeichnet: Das drahtlose Mikrofonsystem Digital 9000 gewann in der Kategorie „Drahtlostechnik“, während der Kopfhörerverstärker HDVD 800 den Preis im Bereich „Verstärker-Hardware – Studio & Beschallung“ erhielt. Greg Beebe, Geschäftsführer von Sennheiser USA, nahm die Awards auf einem Empfang der TEC (Technical Excellence & Creativity) Foundation entgegen, der am 24. Januar während der NAMM Show in Anaheim stattfand.

„Ich möchte der TEC Foundation im Namen des gesamten Sennheiser-Teams für diese Auszeichnungen danken.“, sagte Greg Beebe bei der Preisverleihung. „Bei der Entwicklung unserer Produkte werden wir von der Vision inspiriert, unseren Kunden eine Audioqualität zu bieten, die über das bisher Gehörte hinausgeht. Das gilt für Consumer-Produkte wie den HDVD 800 genauso wie für Systeme wie das Digital 9000, das Audioprofis einsetzen, um dem Publikum ein ganz besonderes Klangerlebnis zu bieten.”

Seit der Gründung der TEC Foundation im Jahre 1990 wurden Sennheiser und sein Tochterunternehmen Neumann mit insgesamt 20 „Outstanding Technical Achievement Awards“ ausgezeichnet. Zudem wurden fünf Produkte, darunter der Mikrofonklassiker MD 421, in die „TECnology Hall of Fame“ aufgenommen.

Das Digital 9000 ist Herstellerangaben zufolge das einzige digitale Drahtlossystem, das in der Lage ist, Audiosignale unkomprimiert im UHF-Bereich zu übertragen. Als Ergebnis soll es einen artefaktfreien, klaren Sound mit großer Dynamik liefern. Aufgrund hoher Linearität des gesamten Systems und eines speziellen Senderaufbaus erzeugt das Digital 9000 laut Hersteller praktische keine Intermodulationsprodukte. Daher sollen sich die Sendefrequenzen viel enger und effizienter im vorhandenen Spektrum anordnen lassen als mit herkömmlichen Funksystemen.

Der HDVD 800 ist ein digitaler Kopfhörerverstärker, der in Kombination mit Sennheisers High-End-Kopfhörern für ein audiophiles Hörerlebnis sorgen soll. Durch seinen Burr-Brown-Digital/Analog-Wandler (DAC) bietet er laut Hersteller einen klaren, verzerrungsfreien Klang. Der Verstärker verfügt sowohl über einen unsymmetrischen als auch über symmetrische Eingänge. Digitale Quellen können über einen XLR-Eingang (AES/EBU), über optische/koaxiale Eingänge (S/PDIF) oder USB angeschlossen werden, mit einer Datenrate von bis zu 24 Bit bei 192 kHz.

Weitere Infos unter: www.sennheiser.de

Quelle: Sennheiser

 
 




layout-domain.tmpl