Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Rane bringt Sixty-Four-DJ-Mixer auf den Markt

Hybrides Mixen

am 20.09.2013

Hybrides Mixen

Mit dem neuen Sixty-Four-DJ-Mixer von Rane lässt sowohl analog als auch digital mischen.

Rane präsentiert den Sixty-Four-Mixer für das Serato-DJ-Programm – diese Kombination aus Hardware und Software bietet DJs unterschiedlicher Genres nützliche Funktionen. Dabei ist analoges wie digitales Mixing, die Nutzung eines DVS (digitale Vinylsteuerung), aber auch die Kombination dieser Techniken möglich. Der Sixty-Four ist als Plug-and-Play-Mixer ausgelegt.      

Die Integration der Serato-DJ-Software ermöglicht laut Hersteller eine intuitive Steuerung und Features wie Libraries, Sync, Slip, Jump-to-Loop und Samples - ohne den Blick vom Mixer abzuwenden oder externe Controller nutzen zu müssen. Audiokanäle können zum FlexFX-Loop hinzugefügt werden, um die sechs integrierten Effekte, die post-Fader Serato-DJ-iZotope-Effekte sowie ein externes Effektgerät in das Signal in verschiedenen Kombinationen einfließen zu lassen.

Bei zwei gleichzeitig angeschlossenen Computern können Audio und MIDI mittels Mixer-Quellenwahlschalter dem gewünschten USB-Port zugewiesen werden. Jeder USB-Port verfügt über eine 22-Kanal-Soundkarte und bietet so viele Möglichkeiten in Sachen Musikproduktion und Remixing sowie die Zuweisung der Serato DJ iZotope-Effekte zum Post-Fader-Mix.

Preis (UVP): 2.565 €

Nähere Infos: www.rane-dj.de

Quelle: Pro Audio Technik

 
 




layout-domain.tmpl