Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Prolight + Sound 2014: Klotz „Sputnik“

Adaptiert

am 11.03.2014

Adaptiert

Der deutsche Kabelspezialist Klotz bringt die Line-Array-Adapter-Serie „Sputnik“ heraus.

Unter dem Namen „Sputnik“ soll die Line-Array-Adapter-Serie von Klotz alle Ansprüche für verschiedene Lautsprechersysteme erfüllen – etwa von Adamson, Kling & Freitag oder JBL sowie die V-Serie von D&B. Die SACT-„Sputnik“-Splisse adaptieren ein Multicorekabel mit Aderquerschnitten von 4 mm2 auf einzelne Lautsprecher, laut Klotz passend zu den Anforderungen der Hersteller. Um dem harten Bühnenalltag im mobilen Bereich zu widerstehen, müssen die Adapter widerstandsfähig, robust und zuverlässig sein. Klotz soll keine Mühen gescheut haben, um diese Anforderungen mit einer einzigartigen Konstruktion zu erfüllen.

An einem Speakon-NLT8-Steckverbinder befindet sich eine gefräste Kunststofftülle aus hoch- und abriebfestem POM-Duroplast (Polyoxymethylen), in der die vier Kanäle des Steckers auf genauso viele Kabel (Klotz LY240T) aufgeteilt werden. Diese Tülle soll den Spliss auf die einzelnen Verbindungen schützen. Die Zugentlastung PG29 sichert Herstellerangaben zufolge die Signalleitungen vor Zugkräften. An der Tülle befindet sich als Aufhängevorrichtung eine Schlaufe aus rostfreiem Edelstahl, die den gesamten Adapter tragen soll.

Nähere Infos unter: www.klotz-ais.de

Quelle: Klotz

 
 




layout-domain.tmpl