Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Zoom stellt den neuen H6 Black Handy Recorder vor

Black sounds beautiful

am 03.04.2020

Black sounds ...

Dass Zoom in Sachen mobile Recorder richtig was auf dem Kasten hat, müssen die Japaner niemandem mehr beweisen. Aber es geht immer noch etwas besser – mit dem brandneuen Zoom H6 Black.

Zoom hat jetzt den neuen H6 Black Handy Recorder vorgestellt, einen kompakten und vielseitigen Audiorecorder für Film, Musik, Podcasts und mehr. Der H6 Black wurde für ultimative Portabilität und Vielseitigkeit entwickelt und ist ein unverzichtbarer Begleiter für Produzenten, die unterwegs Audio in professioneller Qualität aufnehmen möchten. Der H6 Black mit seinen fortschrittlichen Vorverstärkern verfügt über austauschbare Input-Kapseln, ein großes LCD-Farbdisplay, vier Mikrofon-/Line-Eingänge und sechs Spuren für hochwertige Aufnahmen.

Die mitgelieferte XYH-6 X/Y-Kapsel bietet einen zweiten Eingang über eine Stereo-1/8"-Mini-Klinkenbuchse und ermöglicht es so, externe Mikrofone anzuschließen. Der H6 Black verfügt über integrierte Effekte, einschließlich Tiefpassfilter, Kompression und Limiter. Über den USB-Anschluss kann der H6 Black als Stereo- oder Mehrkanal-Audiointerface für den Computer oder das iPad verwendet werden. Vier AA-Batterien sorgen für eine Aufnahmezeit von über 20 Stunden und machen den H6 zum perfekten Begleiter für Außenaufnahmen oder auf Reisen.

Der H6 ist laut Hersteller der ultimative tragbare Recorder. Mit seinen fortschrittlichen Vorverstärkern und austauschbaren Kapseln bietet der H6 unerreichte Vielseitigkeit und eine preisgekrönte Qualität. Der H6 ist wie ein persönliches Musikstudio – im Miniformat. Mit bis zu sechs (In Verbindung mit der optionalen EXH-6 Mikrofonkapsel) diskreten Line-/Mikrofon-Eingängen sowie der Möglichkeit zum Overdubben ebnet der H6 den Weg von einer großartigen Idee zum perfekten Track.


 
 
Der Zoom H6 Black bietet jede Menge Anschlüsse und Features auf kleinstem Raum.

Alles an Bord

Der H6 selbst bietet vier XLR/TRS-Combo-Buchsen mit eigenen Pad-Schaltern und Gain-Reglern für verzerrungsfreie Aufnahmen. Dazu kommen zwei 3,5-mm-Klinkenausgänge – ein Stereo-Line-Ausgang sowie ein Kopfhörerausgang mit eigenem Lautstärkeregler. Der USB-Anschluss des H6 ermöglicht es, das Gerät als Stereo- oder Mehrkanal-Audio-Interface für Computer oder iPad zu verwenden.

Mit nur vier AA-Batterien kannst du kontinuierlich über 20 Stunden aufnehmen – wenn es noch länger sein muss gibt es optional das Netzteil AD-17. Der Zoom H6 nimmt WAV-Dateien mit bis zu 96 kHz/24-bit auf. Der kompakte Rekorder wird zudem mit Lizenzen für einen kostenfreien Download für Steinberg Cubase LE und die Editor-Software WaveLab LE ausgeliefert, die sich nicht nur für die Aufnahme, sondern auch für die kreative Arbeit empfehlen.

Einer der großen Pluspunkte des Zoom H6 Black ist die Menge an optionalem Zubehör:

- MSH-6 – Mitte/Seite-Mikrofonkapsel
- SGH-6 – Richtmikrofonkapsel
- SSH-6 – Stereo-Richtmikrofonkapsel
- EXH-6 – Duale XLR/TRS-Combo-Kapsel
- HS-01 – Blitzschuh-Montageadapter
- APH-6 – Zubehör-Paket
- PCH-6 – Schutztasche
- WSU-1 – Universeller Windschutz
- ECM-3 – Verlängerungskabel (3 Meter)
- ECM-6 – Verlängerungskabel (6 Meter)

Maße und Gewichte (B x T x H)

–    H6: 77,8 mm x 152,8 mm x 47,8 mm, 280g
–    XYH-6: 78,9 mm x 60,2 mm x 45,2 mm, 130g
–    MSH-6: 58,0 mm x 67,6 mm x 42, 1 mm, 85g

Der Zoom H6 Black Handy Recorder wird ab April 2020 erhältlich sein.


Preis (UVP): 474,81 Euro

Vertrieb: Sound Service im Netz
Weitere Infos: Zoom H6 im Netz





layout-domain.tmpl