Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

NEWS: Zoom präsentiert den H8 Handy Recorder

Tausendsassa für Musiker und Audioengineers

am 03.07.2020

Tausendsassa für ...

Der neue Zoom H8 soll laut Hersteller den Begriff mobiler Recorder neu definieren. Mit zwölf gleichzeitig nutzbaren Aufnahmespuren, austauschbaren Mikrofonkapseln und einer App-basierten Touchscreen-Bedienung erfüllt der H8 alle Anforderungen für perfekte Audioaufnahmen bei bester Qualität und Anpassungsfähigkeit – und das jederzeit und überall.

Zoom stellt aktuell den neuen H8 Handy Recorder vor, den anpassungsfähigsten Handy Recorder aller Zeiten. Seit über zwei Jahrzehnten sind die handlichen Zoom Handy Recorder extrem beliebte tragbare Audiorecorder für Profis wie auch Amateure. Mit dem neuen H8 erreicht die mobile Audioaufzeichnung für Musiker, Podcaster und Sounddesigner laut Zoom eine völlig neue Dimension. Die geniale Farb-Touchscreen-Benutzeroberfläche des H8 bietet eine radikale und doch intuitive „3-Wege“-App-Workflow-Navigation wie man es vom Smartphone gewohnt ist. .Ganz gleich, ob du Musik, Field Recording oder professionelle Podcasts aufnimmst, der H8 passt sich sofort an die für die jeweilige Aufgabe erforderlichen Funktionen an.

Der neue H8 erreicht durch seine transparenten Vorverstärker spielend Zooms gewohnte Klangqualität. Er bietet durch seine Leistungsstärke eine unerreichte Zuverlässigkeit in jeder Recordingsituation. Mit vier XLR-, zwei XLR/TRS-Kombibuchsen und vier Kapseleingängen kann der H8 bis zu 12 Spuren gleichzeitig aufnehmen und man kann Gain, Lo-Cut, EQ, Kompression, Limiter, Noise Gate und vieles mehr schnell und einfach anpassen. Für Podcaster verfügt der H8 über vier Sound Pads zum Abspielen von Soundeffekten wie Lachen oder Applaus. Es gibt 13 Preset-Sounds oder du lädtst eigene Soundeffekte auf die SD-Karte. Das neue Capsule System 2.0 (Erhältlich ab Q3 2020) des H8 bietet noch mehr Flexibilität mit brandneuen High-End-Mikrofon- und Eingangsanschlüssen sowie eine uneingeschränkte Abwärtskompatibilität mit den Kapseln des H6.

 
 
Die auffälligste Neuerung beim Zoom H8 ist die Bedienung per Touchscreen

Einfache Bedienung

Egal ob Außenaufnahmen, Musikrecordings, mischen oder einen Podcast produzieren – der Farb-Touchscreen des Zoom H8 stellt mit seinen drei anwendungsspezifischen App-basierten Bedienoberflächen die passenden Funktionen für jedes Projekt bereit. Und das durch eine simple Berührung mit dem Finger.

Mit der PODCAST-App lassen sich ganz einfach hochwertige Produktionen erstellen. Dank der speziellen Sound-Pads kann man über den Touch-Screen Soundeffekte auslösen, Hintergrundmusik starten und vieles mehr. Wähle aus 13 hochwertigen Sounds oder nutz eigene Inhalte von der SD-Karte. Mit der MUSIK-App hast du direkten Zugriff auf alle wichtigen Funktionen wie Audiopegel, Fader, Lautstärkeanzeigen und mehr. Mit zehn Eingängen und zwölf Aufnahmespuren lassen sich auch größere Ensembles problemlos aufnehmen. Leg Mischungen und Overdubs an und bearbeite deine Aufnahmen mit EQ und Kompressor. Verbinde deinen Recorder über USB mit der Zoom Guitar Lab Software und greif auf eine riesige Auswahl von Amps und Effekten zu.

Die FIELD-App ist die perfekte Lösung für Außenaufnahmen, Sound-Design, Konferenzen und vieles mehr. Sie bietet direkten Zugriff auf großformatige Pegelanzeigen für jede Spur, sodass sichergestellt ist, dass die Aufnahmen nicht übersteuern. Zudem kann man hier schnell auf Eingangstyp, Hochpassfilter, Kompressor, Limiter, das Noise Gate und andere wichtige Einstellungen zugreifen.


Auch beim Zoom H8 kannst du verschiedene Mikro- und Input-Module anschließen

Ein Mikro? Viele Mikros!

Der H8 wird mit dem XYH-6 Mikrofon ausgeliefert. Diese Kapsel beinhaltet zwei aufeinander abgestimmte unidirektionale Mikrofone zur Abnahme direkt vor dem Recorder platzierter Quellen. Die Mikrofonkapseln lassen sich einfach austauschen, sodass immer das passende Mikrofon je nach Anwendung genutzt werden kann. Das Zoom Capsule System 2.0 erlaubt den Anschluss von bis zu vier zusätzlichen Audiokanälen über den H8 Kapselanschluss, um die Aufnahmeoptionen zu erweitern. Zudem gibt es folgende Kapseln:

Die XAH-8 Kapsel ermöglicht kristallklare Stereoaufnahmen. Die Kapseln lassen sich leicht ausrichten, um zwischen einer kompakten XY-Anordnung und einer AB-Ausrichtung mit erweiterter Stereobreite zu wechseln.

Die VRH-8 ist eine Ambisonics-Mikrofonkapsel, die vier Kondensatormikrofone für immersive 360° Audioaufnahmen enthält. Ein interner Beschleunigungssensor sorgt dafür, dass die Kapsel zu jeder Zeit korrekt ausgerichtet ist, während der integrierte Ambisonics-Dekoder automatisch die erforderlichen Konvertierungen durchführt und damit Zeit bei der Post-Produktion einspart.  
 
Die EXH-8 Kapsel bietet vier zusätzliche XLR-Eingänge für insgesamt zehn Anschlussmöglichkeiten. Jeder zusätzliche Eingang ist mit einem eigenen Gain-Regler sowie einem Pad-Schalter ausgestattet. Du kannst sogar deine bevorzugten Kondensatormikrofone verwenden –einfach eine Stromversorgung mit der EXH-8 Kapsel verbinden, um Phantomspeisung zur Verfügung zu stellen.

Auch ohne zusätzliche Adapter bietet der Zoom H8 Handy Recorder jede Menge Anschlüsse

Rein und raus

Der Zoom H8 Handy Recorder bietet vier XLR-Eingänge mit dedizierten Pad-Schaltern und Gain-Reglern. Zwei zusätzliche XLR/TRS-Combo-Buchsen mit Hi-Z-Schaltern erlauben wahlweise die Aufnahme von Line-Signalen, Mikrofonen oder den Direktanschluss von E-Gitarren und -Bässen. Benutz den integrierten 3,5 mm Kopfhörerausgang zum Abhören oder speis das Audiosignal über den separaten Stereo-Line-Ausgang direkt in deine Kamera ein.

Darüber hinaus ist der Zoom H8 ist ein leistungsfähiges USB-Audio-Interface. Verbinde ihn über USB mit PC, Mac, iPad oder Tablet und nutz bis zu zwölf Aufnahmekanäle gleichzeitig. Mit nur vier AA-Batterien erreicht der Zoom H8 eine Aufnahmedauer von bis zu 20 Stunden. Für unbegrenzte Aufnahmedauer empfiehlt Zoom das (optional erhältliche) AD-17 Netzteil. 

Dank des Batteriefachs kann der Zoom H8 auch abseits von Steckdosen genutzt werden.

Kostenlose Software mit an Bord

Doch damit nicht genug. Der Zoom H8 wird mit Lizenzen für einen kostenfreien Download der Steinberg Cubase LE Musikproduktionssoftware und der Editor-Software WaveLab Cast ausgeliefert. WaveLab Cast unterstützt dich bei der Fertigstellung deines Projekts mit einer breiten Palette an umfassenden Bearbeitungs-, Misch- und Verfeinerungswerkzeugen.

Hier bekommst du einen ersten Eindruck vom neuen Zoom H8 Handy Recorder:



Der Zoom H8 Handy Recorder wird ab August im Fachhandel erhältlich sein.

Preis (UVP): 520,84 Euro

Vertrieb: Sound Service im Netz
Weitere Infos: Zoom H8 Handy Recorder im Netz

 

 





layout-domain.tmpl