Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Universal Audio Thermionic Culture Vulture Plug-In

Röhre digital

am 14.07.2014

Röhre digital

UA veröffentlicht das Plug-In Thermionic Culture Vulture für die UAD-Plattform und Apollo-Audio-Interfaces.

Seit mehr als 15 Jahren wird der Thermionic Culture Vulture für High-Gain-Röhrenverzerrung in Studioqualität in Großbritannien hergestellt. Damit soll man eine Palette von lebendigen Verzerrungsfarben auf genreübergreifenden Aufnahmen erhalten. Dank mehrjährigem Entwicklereinsatz von Universal Audio können Produzenten und Tontechniker von nun an mit der Schaltungsemulation dieses Röhrenverzerrers aufnehmen und mischen.

Das Thermionic Culture Vulture Plug-In bildet drei verschiedene Vollröhren-Schaltungstopologien des Originalgerätes nach und beinhaltet die erste Universal-Audio-Emulation einer Pentodenschaltung. Außerdem bietet es zwei Funktionen, die nicht an der ursprünglichen Hardware zu finden sind: einen Dry/Wet-Parallel-Mix-Regler sowie eine Link-Funktion für ein abgestimmtes Stereobild zur Optimierung des Workflows und Bewahrung der Ausgewogenheit des Signals.

Darüber hinaus verfügt das komplett neue Thermionic Culture Vulture Plug-In über Presets von diversen Anwendern wie Tony Maserati (Alicia Keys, Beyoncé), Rik Simpson (Coldplay, Portishead), Eric „ET“ Thorngren (Talking Heads, Cyndi Lauper), Peter Katis (The National, Interpol), Chris Coady (Grizzly Bear, TV on the Radio) und weiteren. Das neue Plug-In wurde gemeinsam mit den von Softube entwickelten Valley People Dyna-mite und Tonelux Tilt EQ Plug-Ins als Teil der neuen UAD-Software V7.8 veröffentlicht.

Preis (UVP): 299 $

Weitere Infos unter: www.uaudio.com

Quelle: S.E.A.

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl