Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: RME bringt eine ganze Reihe von Updates

Immer Up-to-Date

am 27.05.2015

Immer Up-to-Date

RME ist bekannt für hochwertige Audio-Interfaces und Wandler. Doch die sind immer nur so gut wie ihre Treiber. Deswegen sorgt das deutsche Unternehmen auch immer für aktualisierte Versionen und Updates. Aktuell wurde wieder eine ganze Reihe von Überarbeitungen veröffentlicht, mit denen sich noch mehr aus der Hardware herausholen lässt.

Gegründet 1996, eroberte RME schnell einen Spitzenplatz in der Pro-Audio-Branche. Dabei setzt das deutsche Unternehmen auf kontinuierliche Produktpflege: So bringt ein Treiber-Update die umfangreiche DSP-basierte Mixer- und Routingmatrix TotalMix FX auf Version 1.10 für Windows und Version 1.11 für Mac OS X. Neue Funktionen wie das Spiegeln des Ausgangssignals oder das Kopieren von Routing-Einstellungen machen die Software noch vielseitiger einsetzbar. Für das Apple iPad erscheint mit Version 1.20 ebenfalls ein Update zu TotalMix FX, das neben Unterstützung für das neue Babyface Pro auch zahlreiche Funktionen der Desktop-Version mitbringt.

Nicht nur Treiber-Updates sind Teil der RME-Produktpflege: Im Rahmen der Aktion „TotalMix FX 4 All“ wurde auf allen Geräten TotalMix durch die neue und verbesserte Software TotalMix FX ersetzt. Jetzt erscheint eine neue Version der umfangreichen DSP-basierten Mixer- und Routingmatrix. In der neuen Version von TotalMix FX können dank Mirror-Funktion im Handumdrehen Ausgangssignale auf andere Ausgänge gespiegelt werden. Zudem ist es möglich, die Routing- und Pegel-Einstellungen eines Eingangs per Copy Input komfortabel auf einen anderen Eingang zu übertragen. Ebenso können auch die Effekte eines Kanals kopiert werden, beispielsweise EQ, FX Send und Dynamics. All das lässt sich intuitiv über das neue Kontext-Menü steuern.

Die neuen Treiberversionen 1.10 für Windows und 1.11 für Mac OS werden ab Anfang Juni verfügbar sein. Die jeweils aktuellsten Treiber für Windows und Mac OS X stehen, aufgeteilt in FireWire-, USB- und HDSP/HDSPe-Serie, auf der Webseite von RME zum Download zur Verfügung. Die neue Version 1.20 von TotalMix FX für das iPad wird ebenfalls ab Anfang Juni erhältlich sein und kann im Apple App Store heruntergeladen werden.

Quelle: Synthax
Weitere Infos: TotalMix FX

 
 




layout-domain.tmpl