Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Musikmesse 2015: Zoom stellt den F8 Mehrspur-Fieldrecorder vor

Jederzeit aufnahmebereit

am 27.04.2015

Jederzeit ...

Mobile Recorder haben unter Musikern seit einigen Jahren einen wahren Siegeszug angetreten. Es ist ja auch unheimlich praktisch quasi überall und jederzeit toll klingende Aufnahmen erstellen zu können. Zoom ist dabei einer der führenden Hersteller. Mit dem F8 präsentiert man jetzt auf der Musikmesse einen Fieldrecorder mit satten acht Inputs im XLR-Kombi-Format.

Zoom ist seit Jahren bekannt für seine hochwertigen Handy Recorder. Nun betritt man mit dem neuen F8 Mehrspur-Feldrecorder auf der Musikmesse 2015 ein neues Themenfeld. Das kompakte Aufnahmetool wird die bisher umfangreichsten Funktionen besitzen, die je in einen Zoom-Recorder integriert wurden. Damit ist er ideal für Film- und TV-Produktionen, Live-Übertragungen, Nachrichten und die Erstellung von Klangbibliotheken bis hin zu mobilen Musikproduktionen.

Dank seiner acht integrierten XLR-Kombi-Eingänge, hochauflösenden Wandlern (24 Bit/192 kHz) sowie fortschrittlicher Preamps (-127dB EIN, +75dB Vorverstärkung), ist der F8 Zooms anspruchsvollster Field Recorder. Zu den weiteren Features gehören die kabellose Steuerung mittels iOS-Gerät, Time Code mit professioneller Genauigkeit, Dual SD-Card-Aufnahme und ein integriertes Mehrkanal-USB-Audio Interface. So kann man den Zoom F8 auch im Studio bestens einsetzen.

Einen kleinen Überblick bekommst du auch hier in unserem Video, dass wir direkt auf der Musikmesse gemacht haben:




Vertrieb: Sound Service
Weitere Infos: Zoom Website

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl