Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Rezension: „Welcome To The Jungle“ A Drum ’n’ Bass-Workbook For Drummers

Jungle Fieber


Jungle Fieber

„Welcome To The Jungle“ A Drum 'n' Bass-Workbook For Drummers von Gerwin Eisenhauer zeigt die Hintergründe und Wurzeln des Drum 'n' Bass. Geschichte verknüpft mit etlichen Beispielen machen dieses Buch zu einem Basis-Lehrwerk dieses Stils.
 
 

„Wenn ihr lernen wollt, wie man Drum ’n’ Bass-Grooves … richtig spielt, seid ihr hier an der falschen Adresse.“ Mutige Worte für einen Buchautoren, der genau das vermitteln möchte. Gerwin Eisenhauer aber will mehr mit diesem Buch transportieren, als stumpfsinnig einen Stil zu erlernen. Er möchte, dass sich der Leser darüber Gedanken macht, was er da eigentlich spielt bzw. erlernen will – er soll Drum ’n’ Bass als eine Art musikalische Idee sehen, in der er sich entfalten kann und zwar ohne irgendwelche Dogmen.

Gerwin gelingt genau dies richtig gut, auch wenn ich von der typografischen Umsetzung beim ersten Durchblättern verwirrt war. Er teilt das Geschriebene in Lehrbuch- und Hintergrundpassagen auf und verwendet dafür zwei verschiedene Schriften. Letzteres klingt stellenweise richtig philosophisch – kein Wunder, nennt er diese Passagen passenderweise „For The Thinking Drummer“. Sie ergänzen den Lehrbuchanteil, der in neun Kapitel unterteilt ist. Dabei beginnt der Autor im Ursprung dieses Stils, erläutert die wichtigsten Breaks bzw. Steps – wie Groove-Passagen beim Drum ’n’ Bass genannt werden – und stellt Konzepte vor, mit denen man sich selber coole Beats basteln kann.

Die CD komplettiert das Buch. Auf ihr findet ihr zu allen Noten die Soundfiles. Die Tracknummern stehen übrigens immer direkt an den Noten – das vereinfacht das Zuordnen. Außerdem spielt Gerwin die Beispiele einmal in moderater Geschwindigkeit und anschließend im „Jungle-Tempo“, wie er es nennt. Im Anschluss an die ganzen Übungen und Beispiele geben die letzten vier Files –Playalongs in Songlänge – die Möglichkeit einfach mitzujammen. Wünschenswert ist hier ein CD Booklet. Bei stolzen 62 Soundfiles kann man schnell die Übersicht verlieren – auch wenn auf der CD einige Titel anmoderiert werden.

Fazit / Infos / Bewertung

„Welcome To The Jungle“ A Drum ’n’ Bass-Workbook For Drummers beinhaltet ein durchdachtes Konzept und bietet ohne viel Schnörkel sowie Textausschweifungen die wesentlichen Einblicke ins Drum ’n’ Bass Drumming, so dass man sich schnell ein Fundament anlesen und erarbeiten kann.


Buchtitel
Autor(en)
Verlag
ISBN
978-3-934958-31-9
Preis
19,80 EUR
Umfang
68 Seiten inkl. CD



Wertung (max. 5)
Konzept
4/5
Schreibstil
4/5
Design
3/5
CD-Inhalt
4/5
CD-Sound
4/5
Gesamt
3,8/5




layout-domain.tmpl