Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Präsident des Landesmusikrates Hamburg legt Amt nieder

Warnsignal für Musikstadt Hamburg

am 05.02.2014

Warnsignal für ...

Der heute bekannt gewordene Rücktritt von Prof. Wolfhagen Sobirey, Präsident des Landesmusikrates Hamburg, erfolgte aus Protest gegen die Musikpolitik der Hansestadt.

Anlass ist die kurzfristig erfolgte Kürzung der Mittel für den Tag der Musik Hamburg 2014 von 33.000 Euro auf 10.000 Euro und die angekündigte Streichung der kompletten Finanzierung für 2015.

Hierzu Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Der Rücktritt des Präsidenten des Landesmusikrates Hamburg Prof. Wolfhagen Sobirey ist ein Verlust für die Musikstadt Hamburg und hat bundesweite Signalwirkung, da er Ausdruck klarer Kritik an der Musik- und Förderpolitik der Kulturbehörde Hamburg und insbesondere deren Missachtung des Laienmusizierens ist. Der Landesmusikrat Hamburg steht für ein aktives Netzwerk zivilgesellschaftlichen Engagements im Bereich der Musik und leistet einen erheblichen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in Hamburg. Wenn der Präsident dieses Dachverbandes nach 16 Jahren äußerst erfolgreicher ehrenamtlicher Tätigkeit aus Protest gegen die Entscheidung der Kulturbehörde Hamburg zurücktritt, sollte dies Anlass für Barbara Kisseler, Kultursenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg, sein, über einen Kurswechsel nachzudenken.

Der Deutsche Musikrat bittet Senatorin Kisseler angesichts der bundesweiten Vorreiterrolle Hamburgs darum, die finanzielle Förderung für den Tag der Musik mindestens in der bisherigen Höhe beizubehalten.“

Quelle: Deutscher Musikrat

 
 




layout-domain.tmpl