Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Music nStuff-Umfrage zum Thema „Musikunterricht in der Schule“

Musik? Datt is doch nur n Hobby!

am 13.03.2018

Musik? Datt is doch ...

Die Frage spaltet die Menschen auf der ganzen Welt schon seit langem: Gehören Musikunterricht und das Erlernen eines Instruments in den Lehrplan an der Schule oder ist das eigentlich ein Hobby, dass eben nur die Kinder und Jugendlichen betreiben, die Lust darauf haben? Wir wollen deine Meinung wissen und haben deshalb eine Umfrage zu diesem Thema gestartet.

Gleich direkt zur Umfrage? Hier entlang bitte:

http://www.musicnstuff.de/umfrage_musikunterricht

Fächer wie Kunst und Musik haben in der Schule ja schon seit längerem einen schweren Stand. Wie brennend das Thema auch weiterhin ist, zeigt ein aktuelles Beispiel aus Sachsen, wo das Kultusministerium plant, den Stundenplan ab dem Schuljahr 2019/20  in den Fächern Kunst, Musik – aber auch Sport und zweite Fremdsprache – erheblich zu kürzen. Damit soll der Mangel an Lehrern abgefedert werden – aber auch die Schüler sollen dadurch entlastet werden.

Hierzu Prof. Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates: „Der Deutsche Musikrat fordert Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer auf, die geplanten Kürzungen zurückzunehmen. Ausgerechnet in Sachsen dürfen die Kernfächer emotionaler und kognitiver Prägung nicht zurückgefahren werden. Musik und Kunst gehören genauso dazu wie die naturwissenschaftlichen Fächer und der Sport. Wo soll das reiche musikalische Erbe und die Musik anderer Herkunftskulturen nahegebracht werden, wenn nicht in der Schule? Es ist eine Pflichtaufgabe der Schule, Kindern und Jugendlichen die künstlerischen Schulfächer in ihrer ganzen Bandbreite erfahrbar zu machen – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der UNESCO-Konvention Kulturelle Vielfalt. Sollten sich die Presseberichte bewahrheiten, wäre dies ein fatales Signal über die Landesgrenzen von Sachsen hinaus.“

Hier kannst du übrigens eine vom Deutschen Musikrat unterstützte Petition unterzeichnen, um zu erreichen, dass der Beschluss in Sachsen noch zurückgenommen wird:

https://www.openpetition.de/petition/online/gegen-angekuendigte-kuerzungen-im-fach-musik-an-saechsischen-schulen


Sag uns deine Meinung

Diese Meldung nehmen wir zum Anlass, dich zu fragen, wie du das Thema siehst. Ist Musikunterricht an der Schule nötig oder sogar wichtig? Oder ist Musik eben ein Hobby, um das sich jeder selbst kümmern kann?

Mach deshalb bei unserer Umfrage mit und sag uns deine Meinung – wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse. Hier entlang bitte:

http://www.musicnstuff.de/umfrage_musikunterricht


Übrigens: Dass es auch anders geht, beweisen Initiativen wie „klasse.im.puls“, bei der Schulen unterstützt werden, damit ihre Schüler ein Instrument erlernen und auch gemeinsam musizieren können. Daran nehmen mittlerweile 200 Schulen teil. Könnte so etwas ein Modell für ganz Deutschland sein? Sag uns deine Meinung in der Umfrage.


Weitere Infos:

Deutscher Musikrat im Netz

klasse.im.puls im Netz

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl