Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Googles Streaming-Angebot von der GEMA abgesegnet

Die GEMA und Google sind sich einig

am 01.09.2013

Die GEMA und Google ...

Was mit Googles Video-Plattform YouTube seit Jahren nicht klappt ist beim Streaming-Dienst Google Play Music ALL-Inclusive geglückt: Die GEMA und der Internet-Gigant haben sich auf ein Abrechnungsmodell geeinigt!

Die GEMA und Google haben sich für den Musikstreamingdienst Google Play Music All-Inclusive vertraglich geeinigt. Die Vereinbarung basiert auf dem von der GEMA veröffentlichten Tarif für die Nutzung von Werken des GEMA-Repertoires durch bezahlte Streaming-Angebote.

Nach zahlreichen Neuabschlüssen und Vertragsverlängerungen mit bezahlten und werbefinanzierten Streamingdiensten startete im Dezember mit Google Play Music All-Inclusive ein weiterer bedeutender Anbieter seinen Streamingdienst in Deutschland. Der Vertrag sichert den von der GEMA vertretenen Rechteinhabern eine angemessene Vergütung für die Nutzung ihrer Rechte.

Dr. Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, begrüßt die Vereinbarung: „Wir freuen uns, dass mit dem Streaming-Abonnement-Service von Google Play nun ein weiterer internationaler Dienst in Deutschland startet. Das erweiterte Angebot von Google Play Music zeigt ein weiteres Mal, dass die GEMA Tarife im Onlinebereich etabliert hat, die einerseits unseren Urhebern und ihren Musikverlagen angemessene Vergütungen sicherstellen und andererseits den Ausbau digitaler Musikangebote ermöglichen.“

"Wir freuen uns sehr, unser neues Musik-Abonnement "All-Inclusive" nun auch in Deutschland anbieten zu können und die Partnerschaft mit der GEMA zukünftig weiter auszubauen. Google Play Music bietet Musik-Fans in Deutschland einen umfassenden Service - unabhängig davon, ob sie ihre Musik käuflich erwerben oder unbegrenzten Streaming-Zugang zu unserem Katalog mit über 20 Millionen Musiktiteln haben wollen," sagt Sami Valkonen, Director of International Music Partnerships, Google Play.

Quelle: www.gema.de

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl