Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Framus & Warwick starten die Pro-Asyl-Aktion „Guitarists & Bassists against Racists“

Jeder kann etwas tun

am 26.08.2015

Jeder kann etwas tun

Es ist mal wieder soweit, dass sich Hass und Hetze in Deutschland einen Platz in der Gesellschaft erstreiten wollen – da gilt es den Anfängen zu wehren. Und jeder kann seinen Teil dazu beitragen, und wenn er nur deutlich zeigt, dass er oder sie anderer Meinung ist. Das findet man auch bei Framus & Warwick und startet die Pro-Asyl-Aktion „Guitarists & Bassists against Racists“. Absolut unterstützenswert.

Framus & Warwick haben die Nase voll von der anscheinend nicht enden wollenden und pauschalen Hetze gegen Asyl-Suchende, Ausländer im Allgemeinen, Menschen mit anderer Hautfarbe und was den Leuten sonst noch so an angeblich Schuldigen einfällt. Mit der Pro-Asyl-Aktion „Guitarists & Bassists against Racists“ möchte man nicht nur wachrütteln, sondern auch ein Zeichen setzen und bittet alle Musiker darum, diese Aktion tatkräftig zu unterstützen.

Die Gitarren- und Bassmanufaktur Framus & Warwick aus Markneukirchen unterstützt Pro Asyl ab sofort mit einer T-Shirt-Aktion. Der komplette Gewinn in Höhe von 2 € pro T-Shirt geht als Spende direkt an Pro Asyl. Für nur 9,90 € bekommst du ein hochwertiges und  Fairtrade-geprüftes ((www.fairtrade-deutschland.de)) T-Shirt. Das Shirt ist für Gitarristen oder Bassisten sowie als Girlie und normales Shirt in verschiedenen Größen direkt beim Warwick-Webshop im Bereich „Lifestyle“ erhältlich. Die Versandkosten in Deutschland betragen 4 € pro Bestellung. Der Versand erfolgt ab dem 01. September.

Mit jeder Bestellung wird die Pro-Asyl-Aktion „Guitarists & Bassists against Racists“ unterstützt. Der Gewinn von 2 € pro T-Shirt geht als Spende direkt an Pro Asyl. So etwas unterstütz man doch gerne. Also: erzähl auch befreundeten Musikern von dieser Pro-Asyl-Aktion, und verbreiten die Aktion über die sozialen Medien. Schließlich wollen wir, dass die Musikerszene so friedlich und bunt bleibt, wie wir sie kennen.

Weitere Infos: Pro Asyl
Bei Framus & Warwick

 
 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl