Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Eisbrecher bringen neues Album im August – dann geht’s auf Tour

Es wird kalt!

am 28.07.2017

Es wird kalt!

Es wird wieder kalt. Eisbrecher nehmen erneut Fahrt auf und schockgefrieren mit ihrem neuen Album „Sturmfahrt“ am 18. August das Gothic-/Industrial-/Rock-/Metal-Genre – ab Ende September geht es dann auf große Tour.

Anderthalb Jahre Arbeit stecken im neuen Eisbrecher-Album „Sturmfahrt“ und der Vorab-Single „Was ist hier los?“, mit der Eisbrecher zeigten, dass sie inhaltlich und zeitgeistig auf der Höhe sind. „Viele Fans erwarten von einer Band mit Majordeal, dass sie Verrat am Rock begeht. Es macht uns immer wieder Freude, die Leute zu überraschen und zu zeigen, dass Eisbrecher im Dienst der harten Musik unterwegs sind“, so Alex. Ob knackiger Gothic Metal, stählerne Riffs und tanzflurige Beats wie beim Titelsong „Sturmfahrt“, groovige Monster wie „Krieger“ oder pure Headbanger wie „Der Wahnsinn“ – „Sturmfahrt“ verspricht Vielschichtigkeit.

Als besonderes Sahnehäubchen kommt die, wenn man die Fans fragt, längst überfällige Coverversion „Eisbär“ der NDW-Legende Grauzone – natürlich im knusprigen Eisbrecher-Mantel. Ein weiteres Highlight dürfte die Neubearbeitung des Klassikers „Das Boot“, geschrieben von Jazz-Legende Klaus Doldinger, sein, der unter anderem auch für die Tatort-Melodie verantwortlich zeichnet.
 
Das neue Album erscheint als CD, 2LP und limitierte Sturmfahrt-Box inkl. Bonus-Live-DVD „Eisbrecher auf der Loreley 2016“, sowie Expeditionsbrille und Metallpin-Doppeldorn, Poster und Sturmfahrt-Sticker.

Wenige Wochen später geht es dazu dann auf Tour. Als Special Guest für die „Sturmfahrt“-Tour 2017 ist „Unzucht“ bestätigt, die Eisbrecher bereits auf ihrer Tour im Frühjahr 2016 begleiteten. „Die Kombination kam beim Publikum sehr gut an und passt darüber hinaus auch menschlich. Wir haben uns super verstanden und haben seitdem ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Wir freuen uns darauf, Unzucht noch einmal dabei haben zu dürfen.“, so Eisbrecher.

 
Hier die Tourdates:

29. 09.: Oberhausen, Turbinenhalle 1
30. 09.: Hamburg, Mehr! Theater
01. 10.: Wiesbaden, Schlachthof
02. 10.: Stuttgart, Liederhalle - Hegelsaal
03. 10.: München, Zenith
05. 10.: A-Wien, Gasometer
06. 10.: Dresden, Alter Schlachthof
07. 10.: Leipzig, Haus Auensee
08. 10.: Berlin, Columbiahalle
10. 10.: Saarbrücken, Garage
11. 10.: CH-Zürich, X-tra Limmathaus
13. 10.: NL-Eindhoven, De Effenaar
14. 10.: F-Paris, Le Trabendo
 
Originaltickets nur unter: www.eis-brecher.com/tickets


Weitere Infos: Eisbrecher im Netz
Eisbrecher auf Facebook


 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl