Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Die Gitarrenlegende Slash bringt im September ein neues Album und kommt dann auf Tour

Neues Album, neue Tour

am 28.05.2014

Neues Album, neue ...

Slash ist seit seiner Zeit bei Guns ’n’ Roses eine lebende Legende. Und auch danach hat er reichlich richtig geile Musik gemacht. Das neue Album mit Myles Kennedy & The Conspirators, „World On Fire“ kommt am 12. September in den Handel. Und im November gibt’s dann zwei Live-Dates in Deutschland.

Seitdem Guns ’n’ Roses in dem 1980ern mit „Appetite For Destruction“ ihren Durchbruch hatten, konnte Gitarrist Saul Hudson, besser bekannt als Slash, immer mit seinen Fand rechnen. Kein Wunder, hob er sich doch mit seinem eleganten, bluesgetränkten Rock angenehm von all den „Höher, schneller, weiter“-Spielern ab, die damals angesagt waren. Gerüchteweise soll er ganz nebenbei Gibsons Les Paul quasi vor dem Untergang bewahrt haben – denn zu der Zeit ging der Trend eindeutig Richtung Shred-Brett mit Floyd-Rose.

Nicht nur seinem Lieblingsgitarrenmodell ist Slash treu geblieben – nein, auch sein neues Album „World On Fire“, dass er wieder gemeinsam mit Sänger Myles Kennedy & The Conspirators klingt so kraftvoll bluesrockend, wie man es von dem Lockenkopf mit dem Zylinder gewohnt ist. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass der Longplayer hierzulande am 12. September erhältlich sein wird. Den Tag können sich Fans also schon mal im Kalender rot anstreichen.

Damit nicht genug, wird Slash mit Band im Herbst wieder Europa – darunter zweimal Deutschland – live beehren. Der Vorverkauf der Tickets beginnt am 30. Mai, wer sich für den Slash-Newsletter anmeldet kann sogar sofort zuschlagen. Hier die Dates:

15.11.: CH-Basel, St. Jakobshalle
19.11.: A-Wien, Stadthalle
22.11.: München, Zenith
23.11.: Köln, Palladium
24.11.: NL-Amsterdam, Heineken Music Hall
26.11.: B-Brüssel, Forest Club

Was dich live in etwa erwarten wird, kannst du dir hier schon mal reinziehen:

Seitdem Guns ’n’ Roses in dem 1980ern mit „Appetite For Destruction“ ihren Durchbruch hatten, konnte Gitarrist Saul Hudson, besser bekannt als Slash, immer mit seinen Fand rechnen. Kein Wunder, hob er sich doch mit seinem eleganten, bluesgetränkten Rock angenehm von all den „Höher, schneller, weiter“-Spielern ab, die damals angesagt waren. Gerüchteweise soll er ganz nebenbei Gibsons Les Paul quasi vor dem Untergang bewahrt haben – denn zu der Zeit ging der Trend eindeutig Richtung Shred-Brett mit Floyd-Rose.

Nicht nur seinem Lieblingsgitarrenmodell ist Slash treu geblieben – nein, auch sein neues Album „World On Fire“, dass er wieder gemeinsam mit Sänger Myles Kennedy & The Conspirators klingt so kraftvoll bluesrockend, wie man es von dem Lockenkopf mit dem Zylinder gewohnt ist. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass der Longplayer hierzulande am 12. September erhältlich sein wird. Den Tag können sich Fans also schon mal im Kalender rot anstreichen.

Damit nicht genug, wird Slash mit Band im Herbst wieder Europa – darunter zweimal Deutschland – live beehren. Der Vorverkauf der Tickets beginnt am 30. Mai, wer sich für den Slash-Newsletter anmeldet kann sogar sofort zuschlagen. Hier die Dates:

15.11.: CH-Basel, St. Jakobshalle
19.11.: A-Wien, Stadthalle
22.11.: München, Zenith
23.11.: Köln, Palladium
24.11.: NL-Amsterdam, Heineken Music Hall
26.11.: B-Brüssel, Forest Club

Was dich live in etwa erwarten wird, kannst du dir hier schon mal reinziehen:



 
 




layout-domain.tmpl