Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Rezension: Schott Music – World Of Percussion – Djembe von Ellen Mayer

Mit afrikanischem Temperament


Mit afrikanischem ...

Das Einsteigerbuch „World Of Percussion – Djembe“ ist Teil der gleichnamigen Reihe von Autorin Ellen Mayer. Das Buch beinhaltet grundlegende Informationen zu Spieltechnik und Rhythmik, die du als Djembe-Spieler benötigst. Der Fokus liegt dabei auf der traditionellen afrikanischen Rhythmik. Lese hier, was dich im Buch erwartet.

Die Bücher der „World Of Percussion“-Reihe baut Autorin Ellen Mayer instrumentenabhängig, jedoch grundlegend immer ähnlich auf: Am Anfang etwas Hintergrundwissen und Geschichte, dann die wichtigsten Schlagtechniken sowie jede Menge Übungen und zum Schluss die wichtigsten Rhythmen bis hin zu Integrationsbeispielen für Percussion-Ensembles.

Wie auch in den anderen Büchern erläutert Ellen sehr veranschaulichend die einzelnen Spieltechniken – mit Bild, verständlich ausformuliert und dazu passend immer die Notation. Viele Übungen, die du auf der beiliegenden CD anhören kannst, vertiefen Technik und erste Koordinationen.

Da die Djembe in Abwechslung rechte, linke Hand gespielt wird, widmet Ellen ein ganzes Kapitel dem Thema „Hand-To-Hand-Technic“, bevor es in das Reich der Rhythmen geht. Mit Hilfe der vielen Übungen gibt es allerhand Abwechslung, um diese Technik – binär wie auch ternär – bestens zu verinnerlichen.

Die Djembe stammt aus Afrika, wie auch die typischen Rhythmen, die Ellen Mayer hier vorstellt. Meist von verschiedenen Stämmen geprägt, wurden die Rhythmen von Generation zu Generation weitergegeben, so dass es zu Variationen und Abweichungen – je nach Region – kommen konnte. Folgende Rhythmen werden in „World Of Percussion – Djembe“ vorgestellt:
-    Djole (Jole)
-    Kakilambe
-    Kuku
-    Mendiani
-    Moribayassa
-    Sorsonet (Sornet)
-    Sunun
-    Djansa (Dansa)
-    Tiriba
-    Yankadi
-    Makru

Da sich die Djembe auch sehr gut als Soloinstrument und zum Improvisieren eignet, widmet Ellen diesem Thema ein Kapitel, in dem du lernst, auf was du achten solltest und wie du „neue Motive“ entwickelst.

Auch in diesem Buch bildet das Ende das Kapitel „Percussion-Ensemble“ mit jeder Menge Playalongs. Hier kannst du dich so richtig austoben – nicht nur an der Djembe, sondern auch an den anderen afrikanischen Instrumenten, die normalerweise die Djembe-Stimmen komplettieren (Kenkeni, Sanban oder Dundunba) … für jedes Instrument gibt es ein Playalong. Super!

Fazit, Infos & Bewertung

„World Of Percussion – Djembe“ ist ein tolles Buch für Einsteiger. Es zeigt komplexe Zusammenhänge – gerade in der Technik – gekonnt und anschaulich, sodass man schnell durchstarten und am Instrument fit werden kann. Der Fokus liegt klar auf den traditionellen Rhythmen der afrikanischen Kultur. Nichtsdestotrotz kann man mit dem Wissen und etwas Bauchgefühl auch in modernen Gruppen bestehen. Kurze knackige Erläuterungen sowie Übungen machen Spaß und lassen einen schnell Fortschritte erkennen.

Lust bekommen noch mehr „World Of Percussion“-Instrumente kennenzulernen? Ellen Mayer hat zudem noch das Buch mit Instrumentenschwerpunkt Bongo und Conga veröffentlicht.

Buchtitel
Autor
Verlag
ISBN
978-3-7957-4602-5
Preis
16,99 EUR
Umfang
76 Seiten inkl. CD

 

Wertung (max. 5)
Konzept
5/5
Schreibstil
4/5
Design
3/5
Sound (CD)
4/5
Qualität (CD) 4/5
Gesamt
4/5

 

 







layout-domain.tmpl