Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Rezension: Helge Schneider – Lass knacken, HELGE! HELGE, Der Film! HELGE, Life!

Ein Unikum sondersgleichen

am 30.08.2015

Ein Unikum ...

Unfassbar, kann Helge Schneider wirklich schon 60. Geburtstag haben? Sieht man, mit welcher Energie er live über die Bühne jagt, kann man das wirklich kaum glauben. Ein wunderbares Zeugnis dieser Power ist „Lass knacken, HELGE! HELGE, Der Film! HELGE, Life!“, eine neue BluRay oder DVD, jeweils mit begleitender CD, aufgenommen letzten September im Berliner Tempodrom. Für Fans ein absoluter Pflichtkauf.

Die wohl kürzeste und wahrste Beschreibung der Karriere des Helge Schneider gibt er in seiner neuesten Veröffentlichung „Lass knacken, HELGE! HELGE, Der Film! HELGE, Life!“ gleich selbst. „Also, mit so watt berühmt werden, das is ja echt n Ding“, so der Meister der Zwerchfell-attackierenden Improvisation. Und ganz klar, wer planen würde, sich mit solchen Darbietungen eine jahrzehntelange erfolgreiche Karriere aufzubauen, der würde wohl für verrückt erklärt werden. Aber bei Helge Schneider ist eben alles ein wenig anders.

Und so sind die Aufnahmen zu „Lass knacken, HELGE! HELGE, Der Film! HELGE, Life!“, die während der letzten Tournee im September 2014 im Berliner Tempodrom gemacht wurden, eben auch nur eine Momentaufnahme – aber eine richtig tolle. Über zwei Stunden singt, jazzt, tanzt und spricht Helge Schneider sich und sein Publikum durch einen Lacher nach dem anderen. Dabei dürfen natürlich Klasiker wie „Katzeklo“ oder „Es gibt Reis“ nicht fehlen, aber das auch für reichlich Überraschungen gesorgt ist, ist ja klar. Dazu kommt eine tolle Band, die wunderbar interagiert und den musikalischen Teppich für die Soloausflüge von Helge legt.

Dazwischen meldet sich immer wieder Helge Schneider aus seinem Homestudio zu Wort und beschreibt verschiedene Begebenheiten seiner Karriere – und das sehr sympathisch und unterhaltsam. Das ist wohl auch das Geheimnis seines Erfolgs: dass man ihm auch den gröbsten Unfug einfach abnimmt und herzlich darüber lachen kann. So bietet die als DVD oder BluRay erhältliche Scheibe gut zwei Stunden beste Unterhaltung, abgerundet von einem „Exklusivinterview“ von Heinz Dobermanns Starkarussell. ☺ Übrigens: Es liegt beiden Scheiben auch noch eine CD bei, auf der man sich die Songs und mehr auch im Auto und unterwegs anhören kann. Ein tolles Paket für Fans und die, die es noch werden wollen.

Übrigens: Nächstes Jahr geht Helge Schneider – obwohl er schon seinen Abschied angekündigt hatte, doch wieder auf Tour, dann allerdings ohne Band. Alle Infos dazu findest du hier.

Hier gibt es einen guten ersten Eindruck von „Lass knacken, HELGE! HELGE, Der Film! HELGE, Life!“:



Weitere Infos:
Website: https://www.helge-schneider.de/
YouTube: https://www.youtube.com/user/Helgeshow
Facebook: https://www.facebook.com/helgeschneider







layout-domain.tmpl