Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Rezension: Artist Ahead – Meine Querflötenschule von Volker Klein

Vollbedienung

Christian Wenzel am 27.03.2014

Vollbedienung

Obwohl bereits zahlreiche Schulbücher für Querflöte auf dem Markt existieren – darunter wahrlich exzellente – bietet Volker Kleins Lehrwerk Neues. Denn ihm gelingt ein guter Mix aus Bewährtem und Unkonventionellem.

Beim ersten Durchblättern fallen die Fitnesspläne auf, Wochenpläne für Übungen, die die physischen Notwendigkeiten für das Querflötenspiel stärken. Die sollte zwar jeder Lehrer ohnehin kennen und beherrschen, aber es ist durchaus hilfreich, wenn der Schüler diese zu Hause nachschlagen und auf den Fitnessplänen nach Durchführung guten Gewissens abhaken kann.

Bevor in diesem Buch die Flöte erstmals in kompletter Größe gespielt wird, gibt es zahlreiche Übungen auf dem Kopfstück, die unterschiedlichste Parameter der Musik schulen. Bemerkenswert ist dabei, dass schon recht komplizierte Rhythmen erarbeitet werden – ein Aspekt, der das gesamte Lehrwerk durchzieht und wertvoll macht. Das stilistische Repertoire reicht dabei schon von Walzer bis Blues angehauchten Pop.

Im Folgenden lernt der Jungmusiker alle Seiten seines Instruments kennen: Tongebung, Atmung, Rhythmik, Dynamik, Fingertechnik und Artikulation. Anhand der beiliegenden CDs kann sich der Schüler einen Großteil der Übungen anhören. Die mit recht kräftigem Hall garnierte Produktion verschleiert dabei leider die Artikulation des vorspielenden Autors. Als Playalongs für die Spielstücke sind die CDs sehr motivierend. Die Spielliteratur ist vielfältig: Bearbeitungen von Traditionals, Klassiker aus Barock bis Romantik sowie Eigenkompositionen, bei denen Klein gerne südamerikanisches Flair einfließen lässt.

Sämtliche Erklärungen sind klar formuliert und nur wo notwendig mit Bildern und Grafiken angereichert. Aufbau und Zusammenstellung sind schlüssig. Das einzige, was mir fehlt, sind 2. Stimmen, um 2er-Unterricht noch vielseitiger gestalten zu können. Sie ermöglichen außerdem dem Lehrer seinen Schüler zu begleiten. Meiner Erfahrung nach ist das manchmal noch motivierender als Playalongs, und ideal wäre die Kombination aus beidem.

Fazit, Infos & Bewertung

Die klare Struktur, leicht verständliche Erläuterungen und die Fülle an Lern- bzw. Lehrmaterial begeistern. Volker Klein findet dabei einen guten Mix aus Bewährtem und Mut zu Unkonventionellem.

Beim Artist Ahead Verlag findest du eine Leseprobe sowie ein kurzes Video.

 

 

Buchtitel
Autor
Volker Klein
Verlag
ISBN
987-3-86642-028-1
Preis
16,95 EUR
Umfang
144 Seiten inkl. 2 CD
Wertung (max. 5)
Konzept
4/5
Schreibstil
5/5
Design
4/5
Musik (CDs)
4/5
Sound (CDs)
3/5
Gesamt
4/5






layout-domain.tmpl