Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Rezension: AMA – Die neue Harmonielehre

Interaktive Harmonielehre

Octavian Rasinariu am 15.05.2014

Interaktive ...

„Die neue Harmonielehre“ von Frank Haunschild ist das genreübergreifende Basisbuch für alle, die mehr aus ihrem Talent machen wollen.

Zum Musikmachen benötigst du prinzipiell keine theoretischen Kenntnisse. Schließlich kommt die Kreativität aus dem Herzen. Und auch nur, wenn du deine Emotionen in deine Werke einfließen lassen kannst, hast du die Gabe, wahre Kunst zu schaffen. Diese Aussage legen sich viele Musiker gerne als unanfechtbare Tatsache zurecht. Ein Teil davon entspricht ja auch der Realität, jedoch ist die Quintessenz dieser Auffassung eine Rechtfertigung der eigenen Faulheit. Und das geht so lange gut, bis der Einfallsreichtum die eigenen Fertigkeiten überholt.

Gelangst du an den Punkt, an dem du nicht weiter kommst, weil du nicht weiter kannst, brauchst du Hilfe. Jeder Musiker hat sich irgendwann mal musikalisches Wissen angeeignet – sei es durch den Schulunterricht, übers Internet oder der neuesten Music-nStuff-Zeitschrift. Möchtest du allerdings richtig Komponieren, benötigst du einige Grundlagenkenntnisse der Harmonielehre. In diesem Fall ist Frank Haunschild genau dein Mann. Der diplomierte Jazz-Gitarrist ist freiberuflicher Musiker, Lehrer sowie Autor und weiß, wie man das anspruchsvolle Thema Harmonielehre aufschlussreich vermittelt.

Egal, aus welcher Musikrichtung du kommst: die Grundlagen sind stets die gleichen. Haunschild begleitet dich von Anfang an mit der Erklärung der Notenschrift über den Quintenzirkel bis hin zu den Kirchentonarten ans Ziel. Du kannst mit deinem Wissen dort einsteigen, wo du deine Wissenslücken schließen willst. Zu jedem Kapitel findest du außerdem zahlreiche praktische Übungen. Im Anhang hat der AMA-Verlag noch sinnvolle Skalentabellen, weitere Akkordsymbole und die Lösungen zu den Aufgaben abgedruckt, damit du dich selbst korrigieren kannst.

Die Erklärungen sind jeweils sehr ausführlich und leicht verständlich geschrieben. Nachdem du Haunschilds Werk durchgearbeitet hast, besitzt du Wissen über die Harmonielehre der westlichen Musik – ganz gleich, ob Klassik, Rock, Pop oder Jazz. Dank „Die neue Harmonielehre“ bist du mit einem umfassenden Buch ausgestattet, das alle wichtigen Informationen beinhaltet und dir auf deinem musikalischen Lebensweg auch fortwährend als Nachschlagewerk dient.

Schritt für Schritt bringt Haunschild dir die Harmonielehre näher.

Infos & Bewertung

Titel
Die neue Harmonielehre
Verlag
Autor
Frank Haunschild
Preis
19,95 Euro
ISBN
978-3-927190-00-9
Umfang
152 Seiten

 

Wertung (max. 5)
Konzept
5/5
Schreibstil
5/5
Design
3/5
Gesamt
4/5






layout-domain.tmpl