Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Reportage: Besuch im Abbey Road Institute Berlin

Lebendiges Lernen

Jan Hoffmann am 03.06.2016

Lebendiges Lernen

Mit den Abbey Road Institutes (ARI) gibt es seit diesem Jahr neue Lehrinstitute für Musikproduzenten und Tontechniker in Deutschland. Im März startete in Berlin der erste Kurs. Wir besuchten den Satdort in Berlin und sprachen mit Schulleiter Malik Al-Badri darüber, was ihre Ausbildung auszeichnet und von anderen abhebt. Zudem konnten wir von einem der Kursteilnehmer erfahren, wie er die ersten Monate am ARI Berlin erlebt hat.

Die Abbey Road Institutes sind Lehrinstitute, deren Lehrstoff zwar hochaktuell ist, die aber auch auf die Jahrzehntelange Erfahrung und die Kompetenz der Abbey Road Studios in London zurückgreifen können. Seit diesem Jahr gibt es auch zwei Abbey Road Institutes in Deutschland, und zwar in Frankfurt a. M. und in Berlin. Wir waren in der Hauptstadt und die Gelegenheit genutzt, uns die Location in Ruhe anzuschauen und mehr über das Besondere am Kurz zum Musikproduzenten zu erfahren.

Netterweise übernahm Schulleiter Malik Al-Badri die Führung durch die wunderschönen Räume und erklärte uns während dessen, was die Ausbildung am Abbey Road auszeichnet, mit welchem Equipment die Studenten dort arbeiten und wie der pädagogische Ansatz am ARI aussieht. Folgt uns also hier auf eine Tour durch das Abbey Road Institute in Berlin:



Eindrücke eines Studenten

Nach unserer Tour schnappten wir uns noch ARI-Kursteilnehmer Sebastian P., um von ihm zu erfahren, wie seine ersten Monate am Abbey Road Institute in Berlin verlaufen sind, warum er sich für diesen Ausbildungsweg entschieden hat und was er danach beruflich machen möchte. Hier siehst du, was er uns erzählt hat:


Weitere Infos: Abbey Road Institute im Netz







layout-domain.tmpl