Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Prolight + Sound 2014: Mackie SRM350 und SRM450

Ein Kilowatt Sound

am 17.03.2014

Ein Kilowatt Sound

Mit den SRM350 und SRM450 stellt Mackie zwei neue Aktivlautsprecher mit 1.000 Watt Endstufenleistung vor.

Mackie stellt die neuen portablen High-Definition-Lautsprecher SRM350 und SRM450 vor. Sie sollen mit den 1.000-Watt-Endstufen eine Steigerung der Klangqualität sowie eine Reihe von digitalen Features bieten.
 
Greg Young, Mackie Produktmanager: „Als vor vielen Jahren die SRM450 erstmals erschien, handelte es sich um den ersten aktiven, mobilen Lautsprecher, und sie gehört bis zum heutigen Tage zu den anerkanntesten Aktivlautsprechern. SRM stand immer für Leistungsfähigkeit, Klangqualität und einfache Handhabung mit einem einzigartigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Die neuen SRM350 und SRM450 führen mit deutlich mehr Leistung, einer höherwertigen Klangqualität und neuen, flexiblen Digitalfunktionen dieses Erbe fort und sind damit die optimalen Begleiter bei jedem Gig.”
 
Die speziell für Mackie hergestellten Treiber werden mit 1.000 Watt Endstufenleistung versorgt. Mit den neuen leistungsfähigen und leicht bedienbaren Audiofunktionen können die SRMs laut Hersteller nun sehr einfach mit guten Ergebnissen für die jeweilige Anwendung eingesetzt werden. Dabei lässt sich zwischen vier anwendungsbezogenen Modi wählen. Jeder Modus soll den Sound der SRM so verändern, dass er zur jeweiligen Anforderung passt. Darüber hinaus gibt es einen Rückkopplungsunterdrücker. Mit nur einem Tastendruck erkennt und unterdrückt die SRM Rückkopplungen mit Hilfe von bis zu vier schmalbandigen 1/16-Oktavfiltern.

Beide Modelle sollen zusätzlich von Mackies HD-Audio-Processing profitieren, das die patentierte Akustikanpassung mit Features wie eine Frequenzweiche, Laufzeitkorrektur sowie Phasenausgleich kombiniert. Das Ergebnis ist laut Hersteller ein volles und in sich stimmiges Gesamt-Klangbild. Außerdem sind die SRM350 und SRM450 mit einem integriertem Zwei-Kanal-Mischer ausgestattet, dessen Wide-Z-Eingänge nahezu alle Quellimpedanzen akzeptieren soll. Durch die vielen Aufstellmöglichkeiten und das robuste sowie leichte Polypropylengehäuse sind die SRMs laut Hersteller sehr langlebig und einfach im Handling.
 
Weitere Infos unter: www.mackie.com

Quelle: Mega Audio







layout-domain.tmpl