Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Toontrack stellt Dream Pop EZX vor

Sphären erweitern

am 28.09.2016

Sphären erweitern

Die Dream Pop EZX bietet eine einzigartige Verbindung von organischen Sounds mit elektronischer Percussion und schlägt somit eine Brücke zwischen akustischen und digitalen Klangwelten. Die Dream Pop EZX enthält 29 komplette Preset-Kits, die sich aus insgesamt ca. 250 individuellen perkussiven Sounds zusammensetzen.

Unweigerlich entsteht eine klangliche Vielfalt, wenn Sounds von Holz, Metall und authentischen natürlichen Klangquellen auf die komplexen digitalen Texturen aktueller Modularsysteme und synthetisierter Geräusche treffen. Dies sind klangliche Bausteine, mit denen sich traumhafte Soundscapes und moderne elektronische Musik realisieren lassen, und die die eigene Kreativität inspirieren.

Die Dream Pop EZX enthält 29 komplette Preset-Kits, die sich aus insgesamt ca. 250 individuellen perkussiven Sounds zusammensetzen. Neben traditionellen Instrumenten akustischer Drumsets und den Sounds der klassischen Drumcomputer findet sich hier eine riesige Auswahl völlig neuartiger Hybrid-Klänge und elektronischer Texturen und Percussions sowie chormatisch spielbaren Ambient- und Synth-Pads, die mit den endlosen kreativen Möglichkeiten der modernsten Modularsysteme entstanden sind.

Außergewöhnliche Kicks, Snares, Claps und Stomps, mehrere Sets chromatischer Pad-Sounds sowie eine große Kollektion sich ständig verändernder Filter-Loops, Glitches und Bleeps, die mithilfe des Modularsystems gesamplet wurden.

Preis (UVP): 63 EUR
Erhältlich als Produktbox und/oder Seriennummer
Sample-Library Erweiterung für EZdrummer 2 und Superior Drummer 2 mit enthaltenen MIDI-Grooves

Mehr Informationen unter: www.toontrack.com/product/dream-pop-ezx/

Features im Überblick

• produziert von Addeboy vs. Cliff (Say Lou Lou, Roxette) und Mattias Eklund (Toontrack)
• akustische Drums & klassische Drumcomputer-Sounds & Filter-Loops, Glitches, Bleeps modernster Modularsysteme
• gesampelte Geräusche ungewöhnlicher Soundquellen
• Soundkombinationen für moderne Pop-, Dance- und Club-Musik
• enthält insgesamt ca. 250 individuelle Instrumente
• enthält neben Drums/Percussion auch viele chromatisch spielbare Ambient-/Synth-Pads
• 29 vorkonfigurierte Preset-Kits
• enthält eine Auswahl individuell programmierter/eingespielter MIDI-Grooves







layout-domain.tmpl