Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Major-Update für Steinbergs Groove Agent 4

Lizenz zum Grooven

am 30.07.2014

Lizenz zum Grooven

Das neue Major-Update der Drum-Studio-Software Groove Agent soll Drums und Percussion für viele Musikgenres bieten.

Steinberg hat die Veröffentlichung der Drum-Workstation Groove Agent 4 bekanntgegeben. Groove Agent 4 beinhaltet verschiedene Drum-Module, die jeweils auf akustische und elektronische Drums spezialisiert sein sollen. Zusätzliche Features zum einfachen Programmieren von Patterns und Abmischen von Schlagzeugspuren, Effekte in Studioqualität sowie die Integration in Cubase sollen Groove Agent 4 für Komponisten, Produzenten und Musiker gleichermaßen eignen.

Groove Agent 4 enthält drei Drum-Module, die sogenannten Agents, die jeweils eine Vielzahl von Grooves und Samples bereitstellen. Jeder Agent verfügt über eine Reihe spezialisierter Tools für eine spezifische Art der Drum-Production. Die Multi-Agent-Architektur erlaubt Herstellerangaben zufolge außerdem die beliebige Kombination von bis zu vier Agents. Die komplette Library enthält über 22.000 Samples und mehr als 3.800 Grooves. Alle Drum-Kits wurden laut Hersteller in 24-Bit-Auflösung aufgenommen, wobei der Acoustic Agent und der Percussion Agent zusätzlich in einer 16-Bit-Version bereit stehen.

„Die vierte Version von Groove Agent gibt uns viele Gründe zur Begeisterung: Wir haben hart daran gearbeitet, einen virtuellen Drummer zu entwickeln, der mehrere Rollen übernimmt und in dieser Umsetzung einzigartig ist“, sagt Matthias Quellmann, Product Marketing Manager bei Steinberg. „Wir sind uns sicher, dass Groove Agent eine wertvolle Inspirationsquelle für kreative Musiker auf der ganzen Welt sein wird.“

Preis (UVP): 99,99 Euro

Weitere Infos unter: www.steinberg.net

Quelle: Steinberg







layout-domain.tmpl