Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: LD Systems bringt das kompakte Curv 500 Array-System

Schick und tragbar

am 25.11.2015

Schick und tragbar

Mit der Curv 500-Serie stellt LD Systems ein kompaktes und skalierbares Array-System vor, das nicht nur durch Flexibilität, sondern auch durch einen klaren und dreidimensionalen Klang sowie durch Bedienkomfort überzeugen will. Dazu bietet das System unter anderem ein integriertes Mischpult.

Mit der Curv 500-Serie präsentiert der deutsche Hersteller LD Systems ein kompaktes und portables Array-System, das durch Mobilität, Klangperfektion und Bedienkomfort glänzen will. Das System ist vollständig skalierbar und versprich einen extrem klaren, dreidimensionalen Sound – ähnlich dem Klangbild der großen Line-Arrays.


Basis des Systems ist der SmartLink-Adapter. Darauf aufbauend werden bis zu vier Satelliten-Boxen mit einer Klick-Mechanik ineinander gesteckt. Über den Adapter wird auch die Verbindung zum Subwoofer hergestellt, der als Steuereinheit für das System dient. Der Sub ist zugleich klassische Bassbox und digitales Mischpult. An den 4-Kanal-Mixer können Instrumente, Mikrofone und Laptops angeschlossen werden; die integrierte Bluetooth-Technologie ermöglicht außerdem eine kabellose Datenübertragung. Der Mixer verfügt über einen 24-Bit-Prozessor und bietet 16 digitale Effekte.

Dank des modularen Aufbaus kann das System für verschiedenste Anwendungsbereiche konfiguriert werden, vom Solo-Auftritt auf der Party bis hin zur Beschallung kleinerer Hallen. Mit dem Entertainer-Set, dem Power-Set und dem AV-Set stehen drei Basis-Konfigurationen zur Verfügung, die sich weiter ausbauen und individualisieren lassen. Hierfür sind zahlreiche optionale Erweiterungen erhältlich, beispielsweise Wand- und Deckenmontagesysteme. Für noch mehr Power lassen sich im Stereo-Betrieb insgesamt acht Array-Satelliten betreiben (maximal vier pro Seite).

Doch schon ein einziger der 12 x 12 cm großen Array-Satelliten verspricht beste Klangergebnisse. Dafür soll die von LD Systems eigens entwickelte WaveAhead-Technologie sorgen. Dabei werden drei Hochtonlautsprecher vertikal vor einen leistungsstarken Tiefmitteltonlautsprecher arrangiert, was den Schall perfekt zusammenführen und verteilen soll.

Neben der Technik hat LD Systems auch Wert auf einen hochwertigen und ästhetischen Look gelegt. Und das zahlt sich aus: Der Rat für Formgebung hat das Curv 500-System als Gesamtkonzept mit dem „German Design Award 2016“ ausgezeichnet, einem der wichtigsten Preise der Branche.



Die Curv 500-Serie ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die UVP für das AV-Set liegt bei 849 €, das Entertainer-Set kostet 1099 € und das Power-Set 1999 €.

Vertrieb: Adam Hall
Weitere Infos: LD Systems Curv 500







layout-domain.tmpl