Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Knauer übernimmt den Vertrieb von EMG Pickups

Neue Wege

am 13.09.2016

Neue Wege

Die Modelle von EMG Pickups sind zweifellos die am weitest verbreiteten aktiven Tonabnehmer für Gitarren und Bässe. Jetzt ändert sich der Vertriebsweg in Deutschland, denn der Gerhard Knauer Großhandel hat den Vertrieb für Deutschland und Österreich übernommen. Die Pickups selbst findest du natürlich wie gewohnt beim Händler deines Vertrauens.

In enger Abstimmung mit EMG Inc. California und EMG-Europe übernimmt der Gerhard Knauer Großhandel ab sofort den Vertrieb von EMG Pickups in Deutschland und Österreich. Bernhard Kurzke (Head of EMG-Europe) erklärt seine Entscheidung: „Es ist EMG wichtig, dass Musiker gut betreute Anlaufstellen haben, mit kurzen Lieferzeiten und einem Service, der nicht mit dem Verkauf endet!“

Als Pionier aktiver Tonabnehmer bestückt EMG seit über 40 Jahren unzählige Gitarren und Bässe. EMG kennt die Probleme der Musiker und bietet viele Detaillösungen an. Die Vielzahl der passiven und aktiven Modelle und Zusatzkomponenten ist beeindruckend. Ebenso die Liste der Endorser, wie Zack Wylde, David Gilmour, Steve Lukather, James Hetfield, Kirk Hammett, Kerry King, Glenn Tipton, Gary Holt oder Geezer Butler, teilweise mit Signature Sets, die speziell auf die Anforderungen dieser Musiker abgestimmt sind.

Bei jedem aktiven EMG Pickup ist ein Preamp direkt im Tonabnehmergehäuse integriert, komplett vakuumisiert und in Epoxy-Harz vergossen. Dadurch ist der Tonabnehmer ideal abgeschirmt und arbeitet sehr nebengeräuscharm. Bei aktiven Pickups wird die Elektronik nicht geerdet. Das gibt Sicherheit gegen Stromschläge. Lange oder minderwertige Gitarrenkabel haben beim niederohmigen Signal erheblich weniger Einfluss auf die Tonqualität als bei passiven (hochohmigen) Tonabnehmern. Auch Einstreuungen von Stromkabeln oder Monitoren werden abgeschirmt.

EMG-Gründer und Chief-Engineer Rob Turner ging noch einen Schritt weiter. Er integrierte die Fine-Tunings, die er in über 30 Jahren aus seinen Bestsellern ausgetüftelt hatte, in neue Pickup-Preamps. Mit dieser X-Serie der bekannten Modelle erreichte er noch mehr Headroom und Dynamik (auch Genies lernen dazu). Es gibt Modelle im traditionellen „Polepiece“-Look wie auch im angesagten aggressiven Rot-Look (Red Series). Neben dem typischen EMG-Schwarz sind viele Modelle auch mit Metallkappen (Metal Works) in verschiedensten Farben und Ausführungen erhältlich.

Übrigens: Alle EMG Pickups und Komponenten können mittlerweile einfach mit dem EMG Quik Connect System zusammengesteckt werden. Löten ist nicht mehr nötig. Der problemlose Einbau der Tonabnehmer wird auf der Website www.emgpickups.com in detaillierten Videos schön erklärt. Der Gerhard Knauer Großhandel verfügt bereits über einen gut sortierten Lagerbestand und eine detaillierte deutschsprachige Website.

Weitere Infos: G. Knauer im Netz
EMG Pickups im Netz







layout-domain.tmpl