Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: In Flames kündigen ihr 12. Studioalbum „Battles“ an

Purer Schwedenstahl

am 01.09.2016

Purer Schwedenstahl

In Flames sind eine der erfolgreichsten schwedischen Bands und haben es geschafft, sich vom melodischen Death Metal zu einer Stadion-Metalband zu entwickeln. Jetzt steht mit „Battles“ ihr 12. Studioalbum in den Startlöchern. Fans können sich schon mal auf den 11. November freuen.

Die Melodic Metaller von In Flames kündigen ihr 12. Studioalbum „Battles“ an, das am 11. November in den Regalen stehen wird. Die 15 brandneuen Tracks wurden in Los Angeles aufgenommen und liefern eine gekonnte Balance zwischen den Wurzeln der Band und ihrem neuen einzigartigen Sound. Zur Unterstützung hat sich die Band den grammynominierten Produzenten Howard Benson mit ins Boot geholt.

„Die Aufnahmen in Kalifornien durchgeführt zu haben, beeinflusste dieses Album wirklich – wir hatten ein Studio in dem Haus, in dem wir wohnten und alles war sehr entspannt, so dass wir uns komplett auf unsere Arbeit konzentrieren konnten“, so Sänger Anders Fridén. „Außerdem hat Howard uns sehr dabei geholfen, immer bei der Sache zu bleiben und unser Ziel hartnäckig zu verfolgen.“

„Es war eine ganz neue Herangehensweise für uns", fügt Gitarrist Björn Gelotte hinzu. „Nie haben wir so eng mit einem Produzenten zusammengearbeitet wie jetzt mit Howard!“

Selbstbewusstsein und Enthusiasmus sind genau das, was man heraushört, wenn man  „Battles“ das erste Mal in den Player wirft. Sofort reißen die Hymnen „The Truth“ und „The End“ den Hörer mit.

„Wenn Fans dieses Release hören, werden sie sofort wissen, dass es sich dabei um das neue In-Flames-Album handelt, obwohl wir hier nicht dieselbe Suppe neu aufwärmen, sondern immer wieder neue Elemente in unsere Musik einfließen lassen. Und das ist etwas, worauf ich sehr stolz bin“, erklärt Anders Fridén.

Hier reden Anders Fridén und Björn Gelotte über das neue In-Flames-Album „Battles“:



Weitere Infos: In Flames im Netz







layout-domain.tmpl