Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: ESI zeigt mit dem U22XT ein kompaktes hochwertiges Interface

Klein aber fein

am 22.04.2016

Klein aber fein

Der deutsche Hersteller ESI-Audiotechnik hat auf der diesjährigen Musikmesse eine neue Serie von professionellen USB-Audio-Interfaces vorgestellt. Als erstes Gerät dieser Serie ist das U22 XT ab sofort bei allen ESI-Stützpunkthändlern und im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

ESI-Audiotechnik hat auf der Musikmesse eine ganze Reihe professioneller USB-Audio-Interfaces vorgestellt. Ab sofort ist das U22 XT bei ESI-Stützpunkthändlern und im Fachhandel zu haben. Das kompakte U22 XT bezieht seinen Strom über den USB-Bus, benötigt daher also kein Netzteil. Mit einer Auflösung von 24-Bit bei einer maximalen Abtastrate von 96 kHz fügt es sich nahtlos in alle gängigen Studioumgebungen ein. Es verfügt über je zwei analoge Ein- und Ausgangskanäle mit Cinch-Anschluss, einen Mikrofonvorverstärker mit XLR-Eingang und +48V Phantomspeisung, einen Hi-Z-Instrumenteneingang für Gitarren, einen hochwertigen Kopfhörerverstärker sowie Klinkenausgänge. Abhör- und Kopfhörerlautstärke und das Monitoring werden direkt vorne am Gerät gesteuert.

Die Eigenschaften eines Interfaces aber sind maßgeblich von der Qualität des Treibers abhängig – und hier ist ESI bekannt für tolle Performance und bietet Treiber für WDM, ASIO 2.0 und CoreAudio basierend auf ESIs EWDM- und DirectWIRE-Technologie, die besonders niedrige Latenzzeiten ermöglichen. Dem Interface ist zudem die Bitwig-8-Track-Software beigelegt, eine schlanke, digitale Audioworkstation, mit der eigene Aufnahmen auf Anhieb gelingen.

Wer auf der Suche nach einem kleinen, leistungsfähigen USB-Audio-Interface für PC oder Mac ist, findet mit dem U22 XT eine interessante Lösung.

Preis (UVP): 166 €

Vertrieb: M&T Musik und Technik
Weitere Infos: ESI U22 XT








layout-domain.tmpl