Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Erste Details zur Musikmesse 2015

Mehr Zeit, kürzere Wege

am 11.07.2014

Mehr Zeit, kürzere ...

Es sind zwar noch rund neun Monate Zeit bis die Musikmesse in Frankfurt ab dem 15. April 2015 wieder ihre Tore öffnet, doch schon jetzt wurden erste Änderungen bekannt gegeben. So gibt es ab nächstem Jahr zwei komplette Publikumstage, und auch bei der Hallenbelegung gibt es Umstellungen.

Wer schon mal die Musikmesse in Frankfurt – und die parallel stattfindende ProLight & Sound – besucht hat, der weiß, dass dort jedes Jahr für vier Tage das Mekka für Musiker und Techniker seine Tore öffnet. Auch der Termin für 2015 steht bereits fest, vom 15. bis zum 18. April werden wieder zigtausende Besucher durch die Messehallen in Frankfurt strömen und sich neben reichlich neuem Equipment auch faszinierende Performances anschauen und mit Gleichgesinnten plauschen können.

Jetzt gab die Messe Frankfurt schon einen ersten Ausblick auf 2015 und veröffentlichte erste Änderungen. So wird die Musikmesse im nächsten Jahr bereits ab Freitag Vormittag auch für Besucher geöffnet – Mittwoch und Donnerstag bleiben weiterhin dem Fachpublikum vorbehalten. So hat man als Endverbraucher nun einen halben Tag länger Zeit, durch die vielen Hallen zu schlendern und möglichst viel mitzubekommen. Die zusätzlichen Stunden kann man sicher gut gebrauchen.

Auch in Sachen Hallenbelegung wird es eine Änderung geben. So werden die Holz- und Blechblashersteller und –vertriebe von Halle 4.1 in Halle 3.0 umziehen. Damit hat man als Besucher weniger Wege zu bewältigen um möglichst viele Stände zu besuchen – und die Aussteller haben den Vorteil, dass sie ihre Produkte und die ganzen Aufbauten nicht erst in den ersten Stock befördern müssen. Man darf gespannt sein, wie voll es dann am Ende in dieser sowieso schon sehr beliebten Halle werden wird. Auf jeden Fall steigt die Vorfreude auf dieses Event jetzt schon.

Weitere Infos: www.musikmesse.com







layout-domain.tmpl