Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Dynacord erweitert Vertical-Array-Familie

Vertikaler Neuzugang

am 22.10.2013

Vertikaler Neuzugang

Die Vertical-Array-Produktfamilie von Dynacord erhält mit den Lautsprechern TS 100 und TS 200 Zuwachs.

Mit den beiden Fullrange-Lautsprechern TS 100 und TS 200 erweitert Dynacord seine Vertical-Array-Produktfamilie „Made in Germany“. Die beiden Systeme sollen sich durch hohe Schalldruckpegel, gute Klang-Performance und flexible Einsatzmöglichkeiten auszeichnen. Die Anwendungsbereiche umfassen sowohl Live-Music-Applikationen als auch AV-Installationen. Die Zwei-Weg-Lautsprecher sollen eine hohe Sprachverständlichkeit und ein gleichmäßiges, kontrolliertes Abstrahlverhalten über den gesamten Frequenzverlauf bieten.

Das Aluminium-Gehäuse der neuen Vertical-Array-Systeme garantiert laut Hersteller gleichermaßen tourtaugliche Robustheit und elegante Optik. Alle Lautsprecher sind dabei elektronisch vor thermischer Überlast geschützt. Linear-Phase-FIR-Werkpresets (Finite Impulse Response) und Presets für konventionelle Digitalcontroller sind für beide Systeme verfügbar. Die Modelle TS 100 und TS 200 sind jeweils in schwarzer und weißer Ausführung erhältlich. Im Zubehörprogramm befinden sich Montagekits zur Truss- oder Wandmontage sowie eine Tragetasche. Der Hersteller empfiehlt für den mobilen Einsatz eine Systemkombination mit aktiven Dynacord-Subwoofern – wie beispielsweise PowerSub 312 oder PSD 215.

Der Zwei-Wege-Fullrange-Lautsprecher TS 100 ist mit einer Nennbelastbarkeit von 150 Watt (RMS) für viele Anwendungen konzipiert. Die 7,1 Kilogramm leichte Box soll sich gleichermaßen für Entertainment-Installationen in Bistros, Clubs und Restaurants oder AV-Anwendungen, aber auch als Front-Fill im Theater eignen. Gemeinsam mit beispielsweise einem PowerSub 312 bildet der TS 100 laut Hersteller ein kompaktes, leichtes und leistungsstarkes PA-System. Die Nennimpendanz von 16 Ohm macht den Betrieb von bis zu acht TS 100 an einem Endstufenkanal möglich. Für den Tief- und Mitteltonbereich kommt das Neodymium-Chassis DND 6130-16 zum Einsatz; den Hochtonbereich deckt ein Constant-Directivity-HPT94-Hochtonhorn ab, das für horizontale Anwendungen um 90 Grad gedreht werden kann. Für die Hochtonwiedergabe istt der DH3-Treiber von Electro-Voice zuständig.

Der Zwei-Weg-Fullrange-Lautsprecher TS 200 verfügt über eine Nennbelastbarkeit von 300 Watt (RMS). Durch hohe Schalldruckpegel und sein kontrolliertes Abstrahlverhalten soll sich der TS 200 für den mobilen Einsatz als mittleres FOH-System mit passiven oder aktiven Subwoofern, Fullrange, Fill oder Delay in größeren Systemen genauso wie im Festinstallationsbereich eignen. Zu den weiteren Produktmerkmalen des knapp zehn Kilogramm leichten Systems gehören laut Vertrieb eine hohe Sprachverständlichkeit selbst in akustisch schwierigen Räumen und ein schlankes, attraktives Design. Das TS-200-Lautsprechersystem soll mit hochwertigen Komponenten bestückt sein: Im Tief- und Mitteltonbereich kommen zwei der Neodymium-Chassis DND 6130-16 in vertikaler Array-Anordnung zum Einsatz; im Hochtonbereich strahlt ein Electro-Voice DH3-Treiber in ein Constant-Directivity-HPT94-Hochtonhorn, das für horizontale Installationen um 90 Grad gedreht werden kann. Die integrierte Frequenzweiche ist phasenoptimiert und soll dadurch für alle Lautsprecher elektronischen Schutz gegen thermische Überlast bieten.

Vertical Array Systems – System-Empfehlungen:

System VA 312-100:
2 x TS 100; 1 x PowerSub 312
Zubehör: 1 x BS 35; 1 x VPM 1500; Kabel
Mögliche Extensions: 1 x Sub 112; 2 x TS 100

System VA 312-200:
2 x TS 200; 1 x PowerSub 312
Zubehör: 1 x BS 35; 1 x VPM 1500; Kabel
Mögliche Extensions: 1 x Sub 112; 2 x TS 200

System VA 215-200:
2 x TS 200; 2 x PSD 215
Zubehör: 2 x VPM 1500; Kabel
Mögliche Extensions: 2 x PSE 215; 2 x TS 200

Weitere Infos unter: www.dynacord.com

Quelle: Snapshot Redaktionsbüro







layout-domain.tmpl