Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Der neue ADJ Chameleon QBar Pro kann einfach mehr

Zwei ist besser als eins

am 01.08.2016

Zwei ist besser als ...

Es gibt heutzutage keinen wirklichen Grund mehr, seine Bühnenshow nicht selbst mit Licht aufzuwerten – denn Preise und Bedienung sind mittlerweile echt gut handlebar. Doch es geht natürlich immer noch besser. So wie mit dem ADJ Chameleon QBar Pro, der im kompakten Format verschiedene Aufgaben in Sachen Bühnenbeleuchtung toll erledigen kann.

Klare Sache: Niemand will mehr Geld für Bühnenlicht ausgeben, als unbedingt sein muss. Und gerade wenn man sich als Band noch selbst um den Aufbau der Technik kümmert, will man auch möglichst wenig Equipment herumschleppen. Doch zum Glück wird Bühnenlicht immer bezahlbarer, leichter bedienbar – und ist auch schön kompakt und leicht. Ein Vertreter dieser neuen Scheinwerfer ist der ADJ Chameleon QBar Pro.

Dieser kompakte Moving Head kann sowohl beeindruckende Bilder an die Wände werfen als auch wirkungsvolle Strahlen in die Luft zaubern. Dazu bietet er WiFLY DMX Steuerung, 64 farbige Macros, 19 eingebaute Programme und 6 Steuermodi. So lässt sich das Effektlicht sehr kreativ einsetzen.

Für reichlich Leuchtkraft sorgen drei starke 30 W RGBA (4-in-1) LEDs, die jeweils einzeln hinter einer Linse sitzen, wodurch drei getrennte Strahlen entstehen, die breit gefächert werden können. Dabei kann jede LED einzeln angesteuert werden, was mehrfarbige Bilder, aber auch Verfolgerfahrten ermöglicht.


Hier kannst du dir den ADJ Chameleon QBar Pro in Action ansehen und erfährst mehr über seine Features:



Weitere Infos: ADJ Chameleon QBar Pro im Netz








layout-domain.tmpl