Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Deiko Systems stellt das „DLC One“-Lichtsteuerpult vor

Volle Kontrolle

am 21.11.2014

Volle Kontrolle

Bei Deiko Systems sammelt man seit Jahren Erfahrungen im Bereich professionelles Bühnenlicht. Nun hat man all diese Erfahrungen genutzt, um einen Lightcontroller der neuesten Generation zu entwickeln, der auch anspruchsvolle Nutzer voll zufriedenstellen soll. Das kompakte Pult hört auf den Namen Deiko DLC One.

Von Profis für Profis wurde der Deiko-„DLC One“-Lightcontroller  entwickelt. Er ist ausgestattet mit allem, was für Licht- und LED-Steuerung notwendig ist. Das Produkt besticht laut Hersteller durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und
soll in Minutenschnelle konfiguriert sein. Trotz seiner Leistungsfähigkeit ist der „DLC One“ kompakt und gibt Lichttechnikern alle notwendigen Werkzeuge zur Ansteuerung von Spots, Moving Lights, LED-Effekten, Lasern und intelligentem Licht an die Hand.

So kann man in zwei DMX-Universen arbeiten, 60 Spots mit maximal 32 Kanälen pro Gerät ansteuern und hat 30 Tasten zur Spot-Direktanwahl

Der Deiko „DLC One“ ist mit einer Vielzahl von Gerätebibliotheken ausgestattet. Selbst für Anfänger ist so das Ändern von Inhalten kinderleicht: Der integrierte Assistent führt schnell und einfach durch die Konfiguration, was professionelles Arbeiten erleichtert. Unabhängig vom Budget der Show soll der „DLC One“durch hohe Flexibilität überzeugen. Software Updates können direkt per USB-Stick aufgespielt und persönliche Einstellungen gespeichert werden.

Preis (UVP): 4.641 €

Vertrieb: Huss Licht & Ton
Weitere Infos: Deiko DLC One







layout-domain.tmpl