Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Blocs Wave für iOS jetzt auch mit Ableton-Link-Support

Ganz einfach

am 27.04.2016

Ganz einfach

Mit dem kostenlosen Update unterstützt „Wave“, die neue App zum Musikmachen von Blocs, jetzt auch Ableton Link. Damit und dank Echtzeit-Time-Stretching und dem intuitiven und schnellen Browser ist es jetzt möglich einfach mit anderen Musikern zu jammen oder weitere Mobil-Geräte gemeinsam zu nutzen.

Die Unterstützung von Ableton-Link sorgt dafür, dass Wave mit anderen Musik-Apps, die ebenfalls Ableton Link unterstützen, synchron zusammenarbeitet. Alles, was du angeblich dafür tun musst ist, dem gleichen Wireless-Netzwerk beizutreten. Und das soll ganz einfach ohne Setup-Einrichtung gehen.

Auch eine Verbindung mit Ableton Live auf einem Computer ist jetzt möglich. Sobald die Verknüpfung über Ableton Link erfolgt ist, kann man Parts starten und stoppen, während die anderen Musiker oder Geräte weiterspielen. Sobald man das Tempo verändert, folgen die anderen Anwendungen. Das Beste ist, dass dafür keine MIDI-Kabel oder eine Installation erforderlich sind.

Key-Features:
•    einfach über WiFi mit anderen Musik-Apps synchronisieren
•    Tempo in Echtzeit ändern, auch aus anderen Apps
•    mit anderen iOS-Geräten oder Freunden synchronisieren
•    mit Ableton Live synchronisieren
•    mit dem Blocs Waves Browser schnell Loops im passenden Tempo und der passenden Tonart hinzufügen
•    kostenloses Update
 
Weitere Infos unter: Blocs Wave







layout-domain.tmpl