Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

NEWS: Blackstar stellt die Debut 10 & 15 Übungsamps vor

Schöner Üben

am 08.07.2020

Schöner Üben

Ob am Anfang der Karriere als Gitarrist oder daheim fürs Wohnzimmer – manchmal braucht man einfach nur einen kleinen gut klingenden Übungsamp. In dem Bereich war Blackstar ja schon immer eine gute Adresse. Nun gibt es mit den neuen Debut-Amps Modelle, die nicht nur dem Ohr sondern auch dem Auge schmeicheln.

Die laut Hersteller erstaunlich „groß“ klingenden Übungsverstärker der Blackstar-LT-ECHO-Serie werden durch die neuen Modelle Debut 10 und Debut 15 ersetzt, die ab sofort lieferbar sind. Das einfach zu bedienende analoge Design wurde dabei von den Vorgängern übernommen und mit einem sehr hochwertigen Look kombiniert.

Features wie das von Blackstar patentierte ISF zur Klangformung, ein digitales Tape Echo, Clean & Overdive Kanäle, Speaker Emulated Output sowie MP3/Line In lassen keine Wünsche offen. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass die neuen Debut-Übungscombos vom gleichen Entwickler-Team ersonnen wurden, die auch für Blackstars High-End-Röhrenamps verantwortlich sind.

Die Steuerung der Debut-Amps ist gewohnt einfach

Klingen so gut wie sie aussehen

Hier bekommst du einen kleinen Eindruck von den Blackstar Debut-Amps:




Preise (UVP):
Blackstar Debut 10 – 68 Euro
Blackstar Debut 15 – 115 Euro

Vertrieb: Sound Service im Netz
Weitere Infos: Blackstar Debut Amps im Netz







layout-domain.tmpl