Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Schlagzeuger und Tontechniker: Pronomic DMS-7 Schlagzeugmikrofonset

Unfassbar günstig

Jan Hoffmann am 24.12.2014

Unfassbar günstig

Die Mikrofonabnahme eines Drumsets ist wohl eine der größten Herausforderungen für Tontechniker. Doch neben dem Wissen, wie man welches Mikrofon wo am besten anbringt, benötigt man zunächst mal die Mikrofone selbst. Mit dem Pronomic DMS-7 Schlagzeugmikrofonset gelingt ein sehr günstiger Einstieg mit überraschend gutem Sound.

Was die Instrumentenabnahme mit Mikrofonen betrifft, gibt es wohl nur wenige Instrumente, die aufwendiger sind als ein Drumset. Abgesehen davon, dass jede einzelne Trommel für sich und auch zum Rest des Sets optimal gestimmt sein muss, ist auch die Mikrofonierung nicht ganz unproblematisch. Denn schließlich sind die einzelnen Elemente des Schlagzeugs nicht nur laut, sie befinden sich zudem sehr nah zusammen. Übersprechungen von anderen Elementen auf die einzelnen Mikrofone sind also nur schwer zu vermeiden. Um hier beste Voraussetzungen zu haben, empfiehlt es sich, sich speziell für die Drumabnahme ausgelegte Mikrofone und Halterungen zu besorgen.

Erfreulicherweise bieten hier diverse Hersteller bereits vorkonfigurierte Komplettsets an, in verschiedenen Größen und natürlich auch Preislagen. Einen sehr günstigen und dabei umfassenden Einstieg ermöglicht das Pronomic DMS-7 Schlagzeugmikrofonset, das aktuell für nur wenig über 100 € zu bekommen ist. Dabei kommt das Komplettpaket nicht nur mit satten sieben Mikrofonen und passenden Klemmen, sondern zudem mit Windschutz für die Overheads – alles transportfertig verpackt in einem Alukoffer.

In Sachen Mikrofon ist beim Pronomic DMS-7 Schlagzeugmikrofonset alles dabei, was man für ein durchschnittliches Drumset benötigt. So befinden sich in dem Koffer ein dynamisches Bassdrum-Mikrofon, vier dynamische Tom-Mikrofone mit passenden Klemmen, um sie direkt am jeweiligen Kessel befestigen zu können, sowie zwei Elektret-Overhead-Mikrofone. Wer jetzt ein Snare-Mikro vermisst, der kann dafür auch eines der Tom-Modelle nehmen – wenn er denn weniger als vier Toms im Einsatz hat. Ansonsten setzen viele Tontechniker ja auch auf ein spezielles Mikrofon für die Snare – das man sich beim günstigen Preis des Pronomic DMS-7 Schlagzeugmikrofonsets auch locker noch leisten kann. So kann man sich auch als Einsteiger die Kunst der Drumabnahme draufschaffen – denn hier gilt wie so oft: Übung macht den Meister.

Preis (UVP): 119 €

Anbieter: Musikhaus Kirstein
Weitere Infos: Pronomic DMS-7 Schlagzeugmikrofonset







layout-domain.tmpl