Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Recording: Zoom iQ7

Macht mehr aus deinem Handy

Jan Hoffmann am 20.12.2015

Macht mehr aus ...

Moderne Handys, gerne auch Smartphones genannt, werden tatsächlich immer besser und leistungsfähiger. Allerdings gibt es auch Herausforderungen, mit denen die kleinen „Taschencomputer“ doch deutlich überfordert sind. Die Erstellung hochwertiger Audioaufnahmen beispielsweise. Wer hier richtig gut klingende Ergebnisse erwartet, sollte auf ein externes Mikrofon wie das Zoom iQ7 setzen.

Hast du schon mal versucht mit deinem Smartphone Aufnahmen von der Probe oder einem Konzert zu machen? Also in Umgebungen, wo es richtig laut ist? Vermutlich warst du mit dem Ergebnis eher nicht zufrieden? Denn entweder war das Signal völlig übersteuert oder, falls nicht, klang es sehr dünn und unausgewogen. Das ist allerdings auch kein Wunder, schließlich sind die integrierten Mikrofone ja vor allem zum Telefonieren und für Sprachbefehle eingebaut und nicht dafür ausgelegt besonders gut zu klingen oder hohe Schallpegel auszuhalten. Dabei wäre ein modernes Smartphone sonst eigentlich ein toller Audiorekorder und eine kompakte Videokamera für Proben, Konzerte und vieles mehr.

Die Lösung für dieses Problem bietet Zoom mit dem iQ7 an, der mit seinem Lightning-Anschluss kompatibel mit allen Mobile Devices neueren Datums von Apple ist. Die Integration ist dabei kinderleicht. Einfach das Zusatzmikrofon in den entsprechenden Anschluss an iPhone, iPod oder iPad stecken und schon kann es losgehen. Dazu muss kein Treiber oder eine Software installiert werden, man kann direkt anfangen, denn der iQ7 arbeitet mit den meisten Apps nahtlos zusammen. Zudem bietet Zoom mit der „Handy Recorder App“ ein kostenloses Programm, mit dem man das Mikro und den Input feineinstellen, den Aufnahmen Effekte hinzufügen und die Dateien dann direkt hochladen und verschicken kann.

Mit der Kombination aus Smartphone und Zoom iQ7 hat man also jederzeit und überall einen hochwertigen Audiorecorder sowie eine richtig coole Kamera mit dabei. Da kann man ganz spontan Songideen festhalten, kurze Clips für YouTube drehen oder auch mal still und unerkannt ein Konzert filmen – ohne befürchten zu müssen, dann später zwar ein gutes Bild aber keinen wirklich akzeptablen Sound zu haben.

Preis: 141,61 €

Vertrieb: Sound Service
Weitere Infos: Zoom iQ7







layout-domain.tmpl