Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Recording: Nowsonic Switcher

Mehr Komfort

Jan Hoffmann am 24.12.2014

Mehr Komfort

Es gibt Geräte, die haben keine besonderen Features oder spektakuläre Funktionen, sondern sorgen einfach nur ganz unspektakulär dafür, dass man bequemer und effizienter arbeiten kann. In diese Kategorie fällt auch der Nowsonic Switcher, ein passiver Monitorbox-Controller, der das Mischen und Abhören im Studio erleichtert.

Immer mehr Musiker bauen sich ein kleines Studio auf. Ob man das nur für sich oder seine Band zu Hause oder im Proberaum macht oder ob man auch andere Bands aufnehmen möchte, macht kaum einen Unterschied. Denn das Equipment ähnelt sich stark. Im Fokus eines modernen Setups steht unzweifelhaft ein leistungsstarker Rechner mit adäquatem Outboard-Equipment. Dazu gehören auch Monitorboxen, damit man seine Aufnahmen auch detailliert analysieren und perfekte Mischungen anfertigen kann. Und noch besser ist es, wenn man zwei oder mehr Pärchen an Lautsprechern hat, denn nur weil ein Mix auf einem Speaker gut klingt, muss das nicht für alle Abspielgeräte gelten.

Hat man sein Studio so eingerichtet, empfiehlt es sich, sich auch einen Monitor-Controller wie den Nowsonic Switcher zu holen. Das hat gleich mehrere Vorteile. Denn es ist schon echt nervig, wenn man wie die Kinder immer mit der Maus im jeweiligen Programm herumklicken muss, um die Lautstärke zu verändern oder einen anderen Ausgang und damit andere Boxen anzuwählen. Mit dem Nowsonic Switcher hat man seine Speaker besser unter Kontrolle. Denn an das kompakte Kistchen kann man direkt zwei Pärchen aktiver Studiomonitore anschließen, einmal per Klinke und einmal per XLR.

Das Signal aus dem Rechner geht dann an zwei XLR-Klinke-Kombibuchsen. Die Gesamtlautstärke steuert man über einen großen Regler, der per Druck auch das Signal muten kann. Dazu kann man per Druckknopf zwischen den Ausgängen hin- und herschalten. So kann man sich voll und ganz auf die eigentliche Arbeit konzentrieren. Übrigens: Der Nowsonic Switcher arbeitet voll passiv, man benötigt also keine Stromversorgung oder andere Anschlüsse. Sehr praktisch.


Preis (UVP): 82,11 €

Vertrieb: Sound Service
Weitere Infos: Nowsonic Switcher







layout-domain.tmpl