Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Musiker und Techniker: Zoom iQ6

Pimp Your Phone

Jan Hoffmann am 03.12.2014

Pimp Your Phone

Eine der praktischsten Geräte für Musiker sind Handy Recorder. Ob ein schneller Mitschnitt der Probe, Mehrspuraufnahmen im Urlaub oder auch als kleines Helferlein zwischendurch, die kompakten Kistchen kann man immer brauchen. Doch geht das nicht noch kleiner? Klar, denn mit dem Zoom iQ6 kann man sein Smartphone oder Tablet zum Handyrecorder erweitern – coole Idee!

Eine der Produktkategorien, die sich in den letzten Jahren quasi zum Must Have für Musiker entwickelt hat, sind die sogenannten Pocket oder Handy Recorder. Dabei handelt es sich um kleine Mehrspurrecorder mit integrierten hochwertigen Mikrofonen und oft auch weiteren Eingängen, mit denen man jederzeit und überall richtig gute Aufnahmen machen kann. Doch braucht man eigentlich ein Extragerät dafür? Schließlich hat man mit einem Smartphone oder Tablet doch schon Festplatte, Software und ein Gerät, das man jederzeit dabeihaben kann. Fehlt eigentlich nur noch das passende Mikrofon, um die Verwandlung zum Handy Recorder perfekt zu machen.

Genau dafür ist Zooms neuer iQ6 gedacht, zwei Mikrofone in X/Y-Anordnung mit Gain-Regler und Monitor-Kopfhörerausgang sowie Lightning-Anschluss zum Aufstecken auf neuere iPhones, iPods und iPads mit dem entsprechenden Anschluss. So verwandelt man sein Smartphone oder Tablet in Windeseile in einen richtig gut klingenden Handy Recorder. Die Bedienung läuft dann übrigens über die kostenlose Handy-Recorder-App, die man sich einfach über den App Store herunterladen kann.

Richtig cool sind auch die vielen kleinen Detaillösungen, die euer Freud und Helfer in verschiedensten Situationen sind. So kann man den Input ganz einfach über einen großen Regler am iQ6 einpegeln und muss sich dazu nicht erst durch Menüs kämpfen. Zudem verfügt der Aufsatz über einen Kopfhörerausgang, so dass man direkt hören kann, wie die Aufnahme klingen wird und das Gerät bei Bedarf noch anders positionieren und einstellen kann. Übrigens arbeitet Zooms iQ6 nicht nur mit Apples Voice Memo und GarageBand zusammen, sondern mit einer Vielzahl von Apps, bei denen man das interne Mikrofon als Input anwählen kann. Feine Sache.

Preis (UVP): 117,81 €

Vertrieb: Sound Service
Weitere Infos: Zoom iQ6







layout-domain.tmpl