Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Gearcheck: Jean-Jacques Kravetz (Panikorchester/Udo Lindenberg)

Eine Orgel braucht der Mensch

Jan Hoffmann am 26.07.2015

Eine Orgel braucht ...

Seit den 1970er Jahren ist der Franzose Jean-Jacques Kravetz Mitglied des Panikorchesters von Udo Lindenberg – daneben spielte er auch in diversen eigenen Bands, bei Peter Maffay, Eric Burdon und vielen mehr. Dass jemand mit so viel Erfahrung genau weiß, welches Equipment er fürs Konzert braucht, ist klar. Wir besuchten ihn vor der Show mit Udo Lindenberg im Olympiastadion in Berlin und ließen uns zeigen, was er aktuell spielt.

Wer eine der Stadion-Shows von Udo Lindenberg besucht hat, der war sicher beeindruckt von der perfekten Show und der tollen Band, die er dort zu sehen bekam. Das Ganze funktioniert nur, wenn alle Beteiligten – in diesem Fall rund 200 Personen – professionell und koordiniert zusammenarbeiten. Eine dieser Personen ist der Keyboarder Jean-Jacques Kravetz, der schon seit 1973 mit Udo Lindenberg zusammenarbeitet. Wir trafen ihn vor der Show am 17.07.2015 im Berliner Olympiastadion direkt auf der Bühne an seinem Arbeitsplatz.

Bei jemandem, der mittlerweile schon rund 50 Jahre im Musikbusiness tätig ist, kann man davon ausgehen, dass er ganz genau weiß, welches das beste Equipment für seine Ansprüche und seine Soundvorstellungen ist. Aktuell sind die beiden Hauptkomponenten seines Livesounds bei Udo Lindenberg die Nord-C2D-Orgel sowie das Kawai MP 11 Stagepiano. Doch warum er genau diese beiden Geräte mag und was ihm sonst noch auf der Bühne wichtig ist, erzählt Jean-Jacques am besten selbst:



Weitere Infos: Udo-Lindenberg-Website
Website von Jean-Jacques Kravetz
Nord C2D
Kawai MP 11







layout-domain.tmpl