Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Advertorial: Tipps für den großen Erfolg

Die eigene Musik vermarkten

am 17.07.2014

Die eigene Musik ...

Nicht alle, die Musik machen, sind vom einen auf den anderen Tag Superstars und nicht jeder bekommt automatisch einen Vertrag mit einer Plattenfirma. Trotzdem besteht die Möglichkeit, die eigene Musik zu vermarkten und damit erfolgreich zu sein.

Welcher leidenschaftliche Hobbymusiker träumt nicht einmal von einer Karriere als Rockstar oder zumindest davon, seinen Lebensunterhalt mit selbstgemachter Musik zu bestreiten. Vor etlichen Jahren noch war ein solcher Erfolg äußerst unwahrscheinlich, denn nur wer einen Plattenvertrag mit einem großen Label hatte, konnte auch genug verkaufen. Doch mittlerweile bietet das Internet weitere Möglichkeiten, um die eigenen Songs zu Hits zu machen und eine breite Masse zu erreichen. Auf Plattformen wie Youtube oder in den sozialen Medien wie bei Facebook gelingt die Verbreitung durch Likes und Teilen von Inhalten.

Ein guter Einstieg ins Musikgeschäft sind vor allem auch Selbstvermarktungsplattformen, wie der digitale Musikvertrieb feiyr. Dort hat man die Möglichkeit, sich zu registrieren und eigene Lieder hochzuladen, die anschließend von feiyr in über 300 Download-Shops vertrieben werden. Allerdings sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die aufgenommenen Songs eine sehr gute Qualität haben, da die Werke nur dann auch an die Shops weitergeleitet und am Ende verkauft werden.

Weitere Infos unter: www.feiyr.com

Quelle: feiyr







layout-domain.tmpl