Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Tipp: Auf www.klavier-lernen.ch gibt es ganzheitlichen Klavierunterricht

Nicht einfach nach Noten

Klavier spielen kann man auch als Erwachsener lernen, wie die Website www.klavier-lernen.ch zeigt.


Nicht einfach nach ...

Ein Instrument wie das Klavier zu lernen erscheint gerade Erwachsenen schwer – um nicht zu sagen fast schon unmöglich. Doch Sven Haefliger möchte dieses Vorurteil mit seiner Website www.klavier-lernen.ch wiederlegen und bietet dort ein ganzheitliches Lernkonzept das sich besonders an Erwachsene und deren Bedürfnisse richtet.

Viele Pianisten haben ja schon in frühester Kindheit begonnen, das Instrument zu erlernen. Doch was machen Erwachsene, die Lust auf Klavier spielen haben, sich aber Sorgen machen, dass sie zu alt dafür sind, das noch zu lernen. Genau für diese Leute betreibt Sven Haefliger seine Website klavier-lernen.ch auf der sich reichlich Videos und Lehrmaterial für verschiedenste Interessen finden – unabhängig davon ob man schon Vorkenntnisse am Instrument hat oder nicht.

Dabei verfolgt der studierte Klavierlehrer eine Ganzheitliche Methode, die nicht auf stures Theorie Pauken oder Spielen vom Blatt setzt, sondern alle Sinne zum Erlernen des Musikzierens an den Tasten bei seinen Schülern anregen möchte. Aus diesem Grund finden sich auf klavier-lernen.ch verschiedene von ihm selbstentwickelte Online-Kurse zu verschiedensten Themen und je nach Kenntnisstand. So kann man auch komplett auf Noten verzichten, wenn man das möchte oder direkt Songs lernen. Je nachdem, welche Ziele man verfolgt und wie fit man schon ist

Der Vorteil solcher Onlinekurse ist natürlich, dass man sich nicht an einen starren Zeitplan halten muss sondern seine Übungseinheiten ganz seinem Alltag und seinen Fortschritten anpassen kann. Dennoch muss man bei klavier-lernen.ch nicht auf direkten Kontakt zum Lehrer verzichten und kann Sven Haefliger immer kontaktieren falls einmal Fragen aufkommen oder man etwas Spezielles lernen möchte. Auch sehr positiv ist, dass man das Angebot erst mal für sieben Tage kostenlos ausprobieren kann – man muss sich also nicht gleich für ein Abo entscheiden, bevor man die Onlinekurse nicht ausgiebig ausprobiert hat. Abgesehen davon ist die kürzeste Abolaufzeit auch nur einen Monat.

Der Unterricht selbst läuft dann viel über Videos – was den Vorteil hat, dass man nicht nur hört wie es klingen soll sondern auch gleich sieht, wo Sven Haefliger hinlangt und was er macht. Überhaupt vermittelt er alle Themen sehr entspannt und unterhaltsam – schließlich bleibt man auch eher am Ball, wenn man mit Spaß Musik macht. Dazu wird die richtige Mischung aus Theorie und Praxis vermittelt. So kann man einfach direkt an den tasten loslegen und schnell erste Songs lernen – kann sich aber auch die theoretischen Hintergründe draufschaffen, wenn man Musik nicht nur machen sondern sie auch verstehen will.

Übrigens: Neben dem eigentlichen Online-Kurs sorgen auch regelmäßige „Motivations-Mails“ und die Community rund um klavier-lernen.ch dafür, dass man fleißig übt und sich auch mit Gleichgesinnten austauschen kann. So macht Klavier spielen gleich nochmal so viel Spaß.


Einen ersten Vorgeschmack, wie das Ganze aussieht bekommst du hier:

 

Quelle: klavier-lernen.ch
Weitere Infos: klavier-lernen.ch auf YouTube




Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl