Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Roland geht auf AIRA Creative Hub Tour

Anfassen und mitmachen

am 03.11.2017

Anfassen und ...

Roland führt 2017 erstmals die AIRA Creative Hubs in Deutschland und Österreich ein. Dies ist ein, von Roland ins Leben gerufenes, Netzwerk europäischer Händler mit AIRA Stützpunkt und bietet vor Ort eine interaktive Erlebniswelt der Roland und AIRA Instrumente an. Zum Start der AIRA Creative Hubs geht der DJ, Artist und Produktspezialist Marc Faenger auf große Workshop-Tour.

Die Roland Performance Table stellen eine Mischung aus Studiodesk und Stage-Hand-Arbeitsplatz dar. Der AIRA Creative Hub Performance Table bildet somit das Herzstück der Erlebniswelt!

DJs und Producer können bei der AIRA Creative Hub Tour die neuesten Dance & DJ-Produkte von Roland ausprobieren und sich in einer Community zusammenschließen. Die Interaktion mit anderen Musikern und DJs durch Demos, Workshops, Events und Contests ist ein wichtiger Teil dieses AIRA-Creative-Hub-Konzepts. Die Kreativität steht in der AIRA Erlebniswelt an erster Stelle. Der Schlüssel hierzu ist Flexibilität, deshalb lassen sich alle Roland Produkte beliebig einbinden. Alle Roland-AIRA-Produkte sind hier an einem Ort vereint und bieten den Besuchern perfekte Bedingungen um mit den Roland Produkten zu experimentieren.

Bestückt sind die Hubs mit den neusten Instrumenten, darunter zum Beispiel der DJ-808 DJ-Controller, die Roland Boutique Synthesizer Serie mit dem neuen SH-01A Synthesizer, SE-02 Analog Synthesizer und der TR-8 Rhythm Performer. In den Workshops bearbeitet Marc Faenger seinen Studio-Workflow mit den Roland Boutiques, der Aira-Serie und den Synths des aktuellen Roland Portfolios, erklärt die spannendsten Features und steht für Fragen zur Verfügung.

Gehalten werden die Workshops von Marc Faenger, seines Zeichens Roland Produktspezialist, DJ und Produzent. Marc released seine Tracks auf Labels wie Richie Hawtins renommierten Techno-Imprint M_NUS, sowie Little Helpers, Trapez, Cellaa Music und anderen. Seine Tracks werden von Künstlern wie Marco Carola, Magda, tINI, Apollonia, Barem und Paco Osuna in ihren Sets gefeatured und seine Touring-Schedule beinhaltet Clubs wie Space Ibiza, Verboten New York, Fabric London und viele mehr.

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos.

Hier die Termine:

03.11.: Just Music, Hamburg, von 16-18 Uhr
07.11.: Soundland, Fellbach, von 16-18 Uhr
17.11.: J+M Musikland, Erfurt, von 16-18 Uhr
23.11.: Just Music, Berlin, von 17-19 Uhr
25.11.: Session, Frankfurt, von 12-18 Uhr
28.11.: Klangfarbe, A-Wien, von 16-18 Uhr
30.11.: Musik Produktiv, Ibbenbüren, von 16-18 Uhr
02.12.: Music Store, Köln, von 16-18 Uhr

Vertrieb: Roland Deutschland im Netz
Weitere Infos: Roland AIRA Creative Hub im Netz


 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl