Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

NEWS: Neues Betriebssystem 1.3.1 für KETRON SD7

Update

am 01.08.2019

Update

Ab sofort steht ein neues Betriebssystem für das Keyboard KETRON SD7 zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Ketron hat wieder intensiv an Verbesserungen und neuen Features gearbeitet, um das SD7 noch anwenderfreundlicher zu gestalten. Es ist dem Hersteller immer ein Anliegen, auch Ideen und Wünsche der Anwender aufzugreifen und nach Möglichkeit im Rahmen von Updates zu integrieren.

Hier gehts zum Update: https://www.ketron.it/en/software/518-sd7-1/sd7-1-3-1

Mehr Informationen: Ketron

Quelle: Musixx

 
 

Auflistung SD7 - Update 1.3.1

SEARCH: In der QUICK SEARCH Funktion (oben im Display) arbeitet der EXIT Taster bei aktiver Suche wie das DELETE Feld um die eingegebenen Buchstaben zu löschen.
DISK EDIT: Selected Files: [----] Neues Anzeigefeld (oben links) wo bisher ein Maximum von 999 Files angezeigt wurde.
PIANIST: Im PIANIST AUTO Mode und aktiviertem Sustain Pedal Feld wird jetzt der Akkord gehalten. Bei deaktiviertem Sustain Pedal Feld wird die bisherige Funktion ausgeführt.
STYLE:
• Neue Bass Retrigger und Global Retrigger Funktion (VIEW → BASS). Bei aktivem Global Retrigger wird die Retrigger-Funktion für alle Styles ausgeführt. Global Retrigger kann in das CUSTOM STARTUP, aber nicht in eine Registration gespeichert werden.
• Im Parallel Mode werden Moll-Akkorde nun korrekt (anstatt 6th Akkorde) erkannt.
• Style FOX_COUNTRY korrigiert.


HARMONY:
Korrekte HARMONY LED Anzeige in den Registrationen.
PIANIST Auto: Fehlerkorrektur bei schnellem Akkordwechsel zwischen C und Dmin.
VOICE EDIT: Korrekte Lautstärkeanzeige der 2nd Voice in Real Time.
FOOTSWITCH:
• Die 5 Voice Select Sounds der Registration können dem Fußschalter FS6 oder FS13 zugeordnet werden.
• Korrektur der automatischen Wiederholung von Fill 1,2,3,4 bei Verwendung des Fußschalters und Styles.

LYRIC TEXT: Im KARAOKE Menü unter FONT kann die Anzahl der Buchstaben eines Textfiles (.txt) pro Zeile bestimmt werden. Der Wertebereich geht von 30 - 50 in Zehnerschritten. Die Auswahl kann im CUSTOM STARTUP gespeichert werden. Werkseinstellung = 30
FADE: Neue Funktion unter MENU → CONTROLS: Unter Fade Mode kann durch Antippen des Feldes zwischen verschiedenen Fadegeschwindigkeiten gewählt werden: Normal, Slow1, Slow2, Fast1, Fast2. Die Auswahl kann im CUSTOM STARTUP gespeichert werden.
RECORD AUDIO: Die Aufnahmezeit ist nun abhängig vom Speicherplatz (max.30 Minuten)
REINTRO: Korrektur von Synchronisationsproblemen in den Styles.
FADE: Korrektur der Fade Funktion in Zusammenhang mit der 2nd Voice.
PLAYER:
• Verbesserungen im Bereich PLAYER2 / STYLE.
• Verbesserungen im NRPN Bereich.
• Optimierungen im Slider Bereich.
METRONOM: Korrektur im Metronom-Click Menü (Microphone-Signal war im Kopfhörerausgang hörbar)
ACCORDEON STYLE: Bass To Chord = OFF als Standardeinstellung. Erweiterte Akkorderkennung: 6, 7+, min9, 7 + / 9, sus7, 7/9, min6, min7, semidim, min7 + / 9, 7 / 9b, 7 + / 5 +, 11, 9/11 # / 13.
DISPLAY: Korrekte Anzeige des Right Volume Wertes bei Ansteuerung über Midi.
XFADE: Korrektur im XFADE Mode: korrekte Anzeige eines Pdf-Files das mit Mp3 oder Wave verlinkt ist, nachdem ein gleichzeitig laufendes Midifile stoppt.
REGISTRATION: Korrekte Anzeige des Stylenamens in einer Registration, anstatt der Anzeige "style_temp". WICHTIG: Gilt nur für neu erstellte Registrationen.
AUTOPLAY: Korrektur in der in der Playlist.
FONT: Verbessertes Handling.
TEXT: Verbessertes Handling bei der Zeilenverwaltung in.TXT-Files.
TRANSPOSE: Neue Transpose-Lock Funktion, die einzelnen Bereiche des Transpose (z.B. nur Keyboard-Transpose im PLAYER-Bereich) können einzeln mit den Tastern Transpose +/- gesteuert werden. Dazu wird das Transposefenster geöffnet, und der Transpose geändert.





layout-domain.tmpl