Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: KORG stellt Pa4X Betriebssystem Version 2.0 vor

Großes rundum Update

am 15.07.2017

Großes rundum ...

Pa4X Betriebssystem Version 2.0 ist erhältlich für Pa4X, Pa4X MUSIKANT und Pa4X ORIENTAL.

Das kostenlose Pa4X Betriebssystem in Version 2.0 bringt viele neue, spannende Features, verbessert die bereits bekannten Funktionen und soll mit einer noch intuitiveren Benutzeroberfläche überzeugen. Darüber hinaus bietet es eine große Vielfalt neuer Sounds und Styles und auch das Instrument für sich soll nun noch leichter zu bedienen und vielseitiger einsetzbar sein. Erhältlich für Pa4X, Pa4X MUSIKANT und Pa4X ORIENTAL.

 
 

Die Neuerungen im Kurzüberblick:

  • neue Styles aus den Bereichen Pop, Balladen und Dance
  • neue und druckvolle Sounds inkl. ausdrucksstarkem italienischen Flügel, superbe Kirchenorgeln, realistische Saxophone, Akkordeons, Bandoneon sowie neue und aktuelle Synthesizer Solo- und Flächensounds
  • zusätzliche Bank für User Drum Kits mit zusätzlichen 128 Speicherplätzen für insgesamt 256 User Drum Kits
  • Mixer- und Effekt-Bereiche jetzt auch im Style Record Modus, was das Bearbeiten von Styles erheblich vereinfacht.
  • Revolutionäre KAOSS Effekt Funktion ermöglicht die kreative Kontrolle über alle Styles und Midi-Songs mit eindrucksvollen Ergebnissen, z.B. das Verändern laufender Rhythmen in Echtzeit bis hin zu extremen Effekten der DJ-Welt.
  • Style Creator Bot (MIDI Song to Style Converter) erzeugt automatisch Styles aus MIDI-Songs und darüber hinaus auch eine passende Akkordsequenz.
  • Detect Chord Funktion (Akkorderkennungsfunktion) anaylsiert die Spuren des MIDI Songs nach Akkorden und speichert diese als Chord Events ab, die auf der Textseite oder der Notenseite dargestellt werden können.
  • Verbesserungen der Wiedergabe- und Aufnahmefunktionen des Chord Sequencers
  • jedes Keyboard-Set kann jetzt mit einem individuellen Split-Punkt versehen werden
  • „Favorite Bänke“ können jetzt umbenannt werden, was eine individuellere Zusammenstellung von eigenen Styles, Pads und Keyboard Sets ermöglich.
  • eine MIDI Verbindung kann nun auch über die USB HOST Buchsen erfolgen (zusätzlich zu den USB DEVICE und MIDI Anschlüssen)
  • nnerhalb des Songbooks können Styles oder Songs in bereits existierenden SongBook Einträgen ausgetauscht werden
  • Songs können jetzt direkt aus einer externen Songbook-Datei (z. B. von einem USB-Stick) eingelesen werden
  • verbesserte Darstellung der Pegelanzeige im MIC Setup um die Vorverstärkung des Mikrofoneingangs zu regulieren
  • zusätzliche Optionen für den Style To Keyboard Set Modus, MIDI IN Note Off Velocity und den Video Interface Modus (die nun gespeichert werden, wenn das Instrument ausgeschaltet wird)
  • weitere Verbesserungen zur Optimierung der Betriebsroutinen

 

Das Pa4X Betriebsystem V 2.0 ist kostenlos downloadbar unter: http://www.korg.com/de/news/2017/0630/


Quelle / weitere Informationen unter www.korg.com/de

Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl