Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Workshop: Bass spielen – Teil 2

Gar nicht so schwer

Bring dein Bassspiel aufs nächste Level! Mit Teil 2 unseres Workshops mit Andrew „The Bullet“ Lauer.


Gar nicht so schwer

Auf geht's zu Teil 2 unseres Bassworkshops. Diesmal zeigt dir Andrew „The Bullet“ Lauer, wie du dein Spiel mit Slappen, Tapping & Co. interessanter gestaltest. Und keine Angst, das ist gar nicht so schwer.

Jetzt geht es aber ab an den Bass – und der bietet viel mehr Möglichkeiten als stumpfes Durchachteln. Andrew zeigt dir die Grundlagen von Spieltechniken wie Slappen und Tapping – denn die sind gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst. Der große Vorteil: Damit kann man seine Basslinien deutlich interessanter und abwechslungsreicher gestalten.Doch womit fängt man an? Das erfährst du hier im zweiten Video:


Als nächstes geht es dann weiter mit einem Intensivkurs in Sachen Slappen – dann klappts auch mit dem dicken Daumen. Dann kannst du auch bald diese Spieltechnik einsetzen. :)

Hier findest du übrigens Teil 1 des Workshops.


Weitere Infos zu Andrew Lauer findest du auf seiner Website.


Hol dir Andrews neues Album und besuch ihn auf Tour.

Andrew Lauer on Tour

Die Dates der „My BASS Soul“-Tour 2016 von Andrew Lauer

28.10.: Steineeg/Italien, mit Waldo Weathers
29. – 31.10.: Mühldorf a. Inn, Bavarian Bassdays
05.11.: Bad Orb, mit Bassax
08.11.: Treppendorf, Musikhaus Thomann
09.11.: Homburg/Saar, Mandy's Lounge
10.11.: Düren, Das Brauhaus
11.11.: Fulda, Backstage
26.11.: Gutenstetten, Ibanez Exclusive Masterclass
03.12.: Crailsheim mit Heatwave



Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl