Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Caparison Guitars präsentiert die FX-AM-Modelle

Nur das Nötigste – in High-End!

Mit den neuen FX-AM-Modellen bietet Caparison Guitars tolle Instrumente an, die sich voll und ganz aufs Wesentliche konzentrieren.


Nur das Nötigste ...

Seit 1995 arbeitet die japanische Gitarrenschmiede Caparison an der perfekten Rock- und Metalgitarre. Und tausende begeisterte Spieler können bestätigen, dass sie hervorragende Instrumente anbieten. 2019 ist es mal wieder zeit für etwas neues – die FX-AM-Modelle, die mit Hipshot-Brücke und Esche-Ahorn-Korpus den Fokus auf knallige Sounds legen.

Caparison Guitars? Noch nie gehört? Dann wird es aber Zeit. Denn in den japanischen Gitarrenschmiede wird E-Gitarrenbau auf höchstem Niveau geleistet – und das mittlerweile seit über 20 Jahren. Während dessen konnte man nicht nur tausende von Gitarristen von seinen Instrumenten überzeugen sondern auch virtuose Musiker wie Mattias IA Eklund, Michael Romeo oder Joel Stroetzel und Adam Dutkiewicz von Killswitch Engage.

Fürs Jahr 2019 hat man nun schon die ersten Neuheiten angekündigt: die FX-AM-Modelle. Dabei handelt es sich um Schraubhalskonstruktionen mit einem sehr leichten Korpus aus Esche und Ahorn in Kombination mit einem 5-teiligen Ahorn-Walnuss-Hals und Ebenholzgriffbrett mit den klassischen Clock-Inlays sowie Luminlay-Dots an der Seite. Diese Kombination liefert schon rein akustisch sehr klare Sounds mit gleichzeitig reichlich Low End.



Die Caparison Horus FX-AM kommt mit satten 27 Bünden – und sieht nicht nur in blau richtig lecker aus.

Bestes Holz, feine Hardware

Hardwareseitig setzt Caparison Guitars hier auf die hauseigenen PH-Pickups die per Dreiwegschalter und Volumepoti verwaltet werden und eine feste Hipshot-Brücke. Dazu kommen Hipshot-Locking-Tuner sowie ein Graph Tech Black TUSQ-Sattel für maximale Stimmstabilität. In der Serie werden die Modelle Horus FX-AM, Dellinger II FX-AM sowie die siebenseitige Dellinger 7 FX-AM angeboten. Alle Instrumente sind in den Farben Dark Blue Matt, Dark Black Matt oder Dark Green Matt erhältlich.


Preise (UVP):
Caparison Horus FX-AM & Dellinger II FX-AM – je 2.659 Euro
Caparison Dellinger 7 FX-AM – 2.929 Euro

Anbieter: Caparison Guitars im Netz
Weitere Infos: Caparison Horus FX-AM im Netz
Caparison Dellinger II FX-AM im Netz
Caparison Dellinger 7 FX-AM im Netz




Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:





layout-domain.tmpl