Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Gitarristen: Zoom G1 Four

Richtig gutes Teil

Eines für Alles … so könnte man das Zoom G1 Four auch bezeichnen. Denn es bietet richtig tolle Features und geile Sounds.


Richtig gutes Teil

Reichlich Effekte, Ampsimulationen, Drumcomputer und einen Looper. Der Zoom G1 Four bietet richtig viel auf kleinstem Raum und ist damit der ideale mobile Begleiter. Egal ob zum Üben, für den Proberaum oder sogar die ersten Gigs – das Teil ist richtig gut und dabei sehr bezahlbar.

Als Gitarrist schleppt man oft schwer. Ein Amp mit Cabinet und dazu noch Effekte sind ohne großen Transporter unterwegs unhandlich. Eine Menge Gepäck, das kaum ins Handgepäck passt. Dabei kann das komplette Setup so leicht sein wie der Zoom G1 Four, um den eigenen Sound mit auf Reisen und Tour zu nehmen. Der handliche Pedal ist nämlich weitaus mehr als nur ein Multieffekt.



Mit 65 internen Effekten sowie 13 Amp-Simulationen deckt der Zoom G1 Four eine sehr große Bandbreite gängiger Gitarren-Setups ab. Bis zu fünf davon nutzt du gleichzeitig pro Patch. Damit du an jedem Ort der Welt in jeder musikalischen Situation sofort das passende Patch spielen, speicherst du deine Setups in den 50 Benutzerspeicherplätzen. Die Patches lassen sich übrigens fliegend wechseln. Du wählst einfach schon das nächste aus, während du noch im aktuellen spielst. Und falls dir die internen Effekte zu wenige sind, erweiterst du diese ganz leicht über die kostenlose Software Zoom Guitar Lab. USB-Kabel anschließen und los geht es.

Für die richtige Stimmung sorgt übrigens der eingebaute chromatische Tuner. Sämtliche gängigen Stimmungen kennt er und sogar Open- oder Drop-Stimmungen beherrscht er. Als Übungspartner ist der G1 Four ebenfalls jederzeit bereit. Für den richtigen Beat sorgen die 68 Rhythmus-Pattern. Mit dem Looper spielst du eine Stimme ein, zu der du dann eine zweite spielst. Durch Anschluss eines MP3-Player, Smartphones oder Tablets an den Audio-Eingang, kannst du auch zu fertigen Musikstücken üben.



Strom bekommt der G1 Four bis zu 18 Stunden lang von vier AA-Batterien oder über USB. Ein passendes Netzteil ist optional erhältlich. Das perfekte mobile Multieffektgerät für reise- und tourfreudige Musiker.


Preis (UVP): 94,01 Euro

Vertrieb: Sound Service im Netz
Weitere Infos: Zoom G1 Four im Netz





Das könnte dich auch interessieren:





layout-domain.tmpl