Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Gitarristen: Spider Capo

Krasser Greifer

Wie wäre es, wenn man für jede Saite einen eigenen Kapodaster hätte? Der Spider Capo macht genau das.


Krasser Greifer

Kapodaster sind seit langem praktische Helfer, wenn es darum geht, seine Gitarre schnell umzustimmen. Nur schade, dass man mit ihnen quasi immer nur Barree greifen kann. Das muss doch auch anders gehen. Klar, geht das. Mit dem Spider Capo, denn der „greift“ jede Saite einzeln. So kann man auch diverse Open Tunings schnell realisieren, ohne die Gitarre umstimmen zu müssen.

So ein Kapodaster ist schon eine praktische Sache. Statt die Gitarre umzustimmen (etwa um in einer anderen Tonlage zu singen) „greift“ das Helferlein quasi am entsprechenden Bund. Und genauso schnell ist das Instrument auch wieder im vorherigen Tuning. Was aber tun, wenn man gar nicht alle Saiten gleich umstimmen möchte, sondern beispielsweise ein Open Tuning bevorzugt?

Genau dafür wurde der patentierte Spider Capo entwickelt. Das kleine Helferlein ermöglicht es ganz einfach, einzelne Saiten separat zu drücken. Ein Spiel vor und hinter dem Capo ist somit machbar. Dadurch sind hunderte offene Stimmungen möglich, ohne die Gitarre umstimmen zu müssen. Den Spider Capo gibt es in verschiedenen Größen, so dass er auch als Mini etwa auf Banjo, Mandoline, Ukulele oder Bouzuki beziehungsweise als XXL-Version auch auf 5- und 6-Saiterbässe und Konzertgitarren passt.

Übrigens: Die separat zu erwerbenden Harmonik Gloves bieten die Option, beim Spiel mit dem Spider Capo die Natural Harmonics am 5., 7., 9. und 12. sowie auch 19. Bund zu spielen. Coole Idee.


Preis (UVP): 31,50 €

Vertrieb: Musik Wein
Weitere Infos: Spider Capo im Netz




Das könnte dich auch interessieren:





layout-domain.tmpl