Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Gitarristen: Hagstrom Ultra Swede ESN

Rocking Basics

Wie viel E-Gitarre braucht man eigentlich? Zumindest muss sie nicht teuer sein, wie diese schicke Schwedin beweist.


Rocking Basics

Um eine gute Gitarre zu bauen, braucht man eigentlich gar nicht viel. Solide Klanghölzer, gute Hardware, ein ergonomisches und elegantes Design und Ahnung, was man eigentlich macht. Und dass man bei Hagstrom von letzterer mehr als genug hat, das beweist die Ultra Swede ESN, denn die bietet richtig viel Gitarre zum kleinen Preis.

Viele Gitarristen sind ja ständig auf der Suche nach der ultimativen Gitarre – oder basteln an der oder denen, die sie haben ständig herum. Dabei braucht eine E-Gitarre gar nicht viel, um toll zu funktionieren. Das beweist zum Beispiel die Hagstrom Ultra Swede ESN, die man schon für weit unter 400 € bekommt.

Hier vermischen sich verschiedene Zutaten klassischer E-Gitarren-Modelle mit dem ganz eigenen Hagstrom-Style zu einem richtig gelungenen Instrument. An den kompakten Mahagonikorpus ist ein Ahornhals mit Palisandergriffbrett und 22 Bünden geschraubt. Für beste Schwingungsübertragung und Stimmung sorgen die Hagstrom-eigenen Mechaniken im Zusammenspiel mit dem Graphtech-Black-Tusq-XL-Sattel und einem Steg im Tune-o-Matic-Style.

Damit der akustische Klang auch optimal am Amp ankommt kommt die Hagstrom Ultra Swede ESN mit zwei Custom-'62-Humbuckern die über Volume- und Toneregler sowie einen 3-Way-Toggle-Switch geregelt werden. Dazu kommt ein echt cooler Look der die Gitarre schon „im Stand“ rocken lässt.


Preis (UVP): 379 €

Vertrieb: Musik Meyer
Weitere Infos: Hagstrom Ultra Swede ESN im Netz




Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:





layout-domain.tmpl